Suchfeld anzeigen
Mitarbeiterin schraubt an Maschine

Arbeit

Tausende Jobs durch Investitionen in Klimaschutz, Bildung und soziale Gerechtigkeit

Die Grüne Position: Arbeit

Arbeit hat einen hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft, sie nimmt einen großen Raum in unserem Leben ein. Arbeit soll Einkommen und Sicherheit, aber auch Abwechslung, Herausforderung und Anerkennung spenden. Tatsächlich ist Arbeit aber oft auch erdrückend und belastend. Unser Ziel ist gute Arbeit. Arbeit muss gerecht entlohnt und gut gesichert sein und Raum lassen für Familie, Weiterbildung und freiwilliges Engagement. mehr

Zeit für Zeit: Anders arbeiten - besser leben
Arbeit und Familie | 10. September 2014

Wir diskutierten mit ExpertInnen aus England, Schweden, den Niederlanden, Italien und Frankreich über ihre Erfolge bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf . Von anderen Ländern lernen, war das Ziel der Tagung.

weiterlesen

Freiheit zu streiken statt Zwang zu betteln
Tarifeinheit | 10. September 2014
Lokführer streiken am 01.09.2014 in der Eingangshalle des Hauptbahnhofs in Hannover.

Die Bundesregierung will die Tarifeinheit gesetzlich regeln. Das lehnen wir ab, denn die Gründe dafür sind nicht überzeugend.

weiterlesen

Achtfünfzig, aber richtig!
Mindestlohn | 02. Juli 2014

Dass es nun endlich zur Einführung eines Mindestlohns kommen wird, ist sehr zu begrüßen. Allerdings lehnen wir die weitreichenden Ausnahmen vom Mindestlohn mit Sonderlösungen für ganze Branchen oder Gruppen entschieden ab.

weiterlesen[3 Kommentare]

Sanktionen entschärfen reicht nicht – Defizite beim Fördern beheben
Pressemitteilung | 16. September 2014

Die Abschaffung der besonders harten Sanktions-Sonderregeln für Unter-25-Jährige im Arbeitslosengeld-II-Bezug ist seit langem überfällig. Diese Praxis ist nicht nur verfassungsrechtlich, sondern auch inhaltlich bedenklich. Mit den verschärften Sanktionen wurden junge Menschen aus dem System gedrängt.

weiterlesen

Tarifeinheit durch Kooperation in den Betrieben
Pressemitteilung | 10. September 2014

Es wäre die Quadratur des Kreises, die Tarifeinheit verfassungskonform zu verordnen. Eine gesetzliche Tarifeinheit ist und bleibt ein Eingriff in die Koalitionsfreiheit und ein Angriff auf das Streikrecht. Und das ist nicht akzeptabel. Alle Beschäftigten müssen auch zukünftig streiken können. Das ist ein Bestandteil unserer Demokratie.

weiterlesen

Regelsatzurteil: Rechentricks gerade noch legal
Pressemitteilung | 09. September 2014

Das Urteil macht deutlich: Das Verfassungsgericht kann und will nicht alles regeln. Für soziale Gerechtigkeit ist die Politik zuständig. Dafür gewährt es jetzt einen überaus breiten Gestaltungsspielraum.

weiterlesen

Dienstag, 25. März 2014
Donnerstag, 06. Juni 2013
Dienstag, 19. Februar 2013
Donnerstag, 31. Januar 2013
Donnerstag, 08. November 2012
Donnerstag, 09. Februar 2012
Mittwoch, 08. Februar 2012
Donnerstag, 10. November 2011
Donnerstag, 01. September 2011
Freitag, 27. Mai 2011
Donnerstag, 14. April 2011
Freitag, 25. Februar 2011