Junge Frau zeigt älterem Mann etwas auf dem Computer

Demografischer Wandel

Wir werden weniger, älter, bunter. Weniger Kinder durch eine sinkende Geburtenrate stehen mehr älteren Menschen gegenüber. Dazu kommen die zugewanderten Bürgerinnen und Bürger, die hier mit ihren Kindern dauerhaft leben wollen. Diese Zusammensetzung bestimmt das Bild der Bevölkerung in Deutschland schon jetzt und das wird auch auf absehbare Zeit so bleiben. Wir Grüne im Bundestag wollen diesen demografischen Wandel aktiv gestalten. Uns geht es darum, die Chancen und Potenziale zu nutzen, die sich in diesem Prozess neu eröffnen. Wir wollen auch künftig generationensensible Konzepte entwickeln, die unserem erweiterten Gerechtigkeitsbegriff entsprechen. Dies ist eine Querschnittsaufgabe, die ressort- und ebenenübergreifendes Handeln erfordert. Politik von heute muss sich an ihren Folgen für das Morgen messen lassen: Generationengerechtigkeit muss elementares Ziel politischen Handelns sein.

Zentrale Handlungsfelder für die Gestaltung des demografischen Wandels sind aus unserer Sicht:

• Zukunftsfähige soziale Sicherungssysteme

• Bildung, Wissenschaft und Arbeitswelt

• Nachhaltige Infrastruktursysteme und gestärkte Kommunen

• Eine moderne Gesellschaftspolitik

mehr

News

Bundestagsreden

alle Reden

Mehr zum Thema