Suchfeld anzeigen
Eurozeichen vor der Europäischen Zentralbank in Frankfurt

Themenspecial Euro

Der Euro ist nicht in der Krise – aber die Staatshaushalte und die europäischen Banken

Die Grüne Position: Euro

Die Europäische Union hat Europa Frieden und Wohlstand gebracht. Der Euro hat in Europa für Wechselkurs- und Geldwertstabilität gesorgt. Die europäische Integration ist auch für unsere Zukunft entscheidend wichtig. Denn nur gemeinsam kann Europa in einer globalisierten Welt Einfluss nehmen und die Zukunft gestalten. Das trifft besonders bei Zielen wie internationalem Klimaschutz und weltweit wirksamen Finanzmarktregeln zu. Mehr

Europa braucht mehr Investitionen
EU-Investitionsfonds | 20. Mai 2015
Kind spielt mit Ringen

Angesichts der schwierigen wirtschaftlichen Lage in Europa sind mehr private und öffentliche Investitionen dringend erforderlich. Der Vorschlag des Präsidenten der EU-Kommission Juncker für einen EU-Investitionsfonds kann hierfür einen Beitrag leisten. Es kommt aber auf die konkrete Ausgestaltung an.

weiterlesen

Tragfähige Lösung für eine stabile Zukunft
Griechenland | 06. Mai 2015
Flaggen von EU und Griechenland in der Produktionshalle des Fahnen- und Flaggenherstellers Fahnenfleck in Pinneberg.

Die Lage in Griechenland steht auf Messers Schneide. Die Verhandlungen zwischen der Euro-Gruppe und der griechischen Regierung verlaufen schleppend. Wir machen konkrete Vorschläge für einen tragfähigen Kompromiss.

weiterlesen

Gemeinsam aus der Krise
Griechenland | 16. März 2015
Flaggen von EU und Griechenland in der Produktionshalle des Fahnen- und Flaggenherstellers Fahnenfleck in Pinneberg.

Griechenland braucht die volle Solidarität der EU und eine Investitionsoffensive – wirksame Wege aus der Krise beschreiben Gerhard Schick und Manuel Sarrazin.

weiterlesen[2 Kommentare]

Statement von Anton Hofreiter zu Bahnstreik, BND-Affäre, Flüchtlinge und Griechenland
Pressemitteilung | 05. Mai 2015

Ich kann jeden verstehen, der genervt ist, wenn er heute am Bahnsteig steht und feststellt, dass die GDL bereits wieder streikt, dass es bereits der achte Streik ist. Aber man muss ganz klar sagen: Streikrecht ist ein wichtiges Grundrecht. Und es ist eine Selbstverständlichkeit, dass das Streikrecht möglich ist. Das Problem an dieser Auseinandersetzung ist: Es handelt sich nicht nur um zwei Beteiligte, nämlich um die GDL und die Bahn, sondern es sind vier Beteiligte. Es sind beteiligt: die Bahn, die GDL, eine zweite Gewerkschaft, die EVG, und besonders unrühmlich: die Bundesregierung.

weiterlesen

Statement von Anton Hofreiter zu ersten Berichten über Flugzeugabsturz in Frankreich sowie den Themen Griechenland und Maut.
Pressemitteilung | 24. März 2015

Mit sehr großer Bestürzung haben wir die Nachricht vernommen, dass eine Maschine von Barcelona auf dem Weg nach Deutschland über Südfrankreich abgestürzt ist. In der Maschine waren über 140 Menschen an Bord. Wir warten jetzt mit großer Sorge auf weitere Nachrichten, aber es steht zu befürchten, dass sehr viele Menschen ums Leben gekommen sind. Angesichts dieser schrecklichen Tragödie treten die politischen Auseinandersetzungen in den Hintergrund.

weiterlesen

Stresstest der EZB: Nur ein Zwischenschritt, weitere Stärkung des Eigenkapitals erforderlich
Pressemitteilung | 26. Oktober 2014

Wir Grünen haben seit Jahren eine Stärkung der viel zu schwach kapitalisierten europäischen Banken gefordert. Die EZB hat nun mit dem Stresstest einen wichtigen Beitrag zur Stabilisierung des europäischen Bankensektors geleistet. Fünf Jahre nach den USA gelingt es Europa nun endlich auch, eine Gesamtperspektive auf seinen Bankensektor einzunehmen, statt an einzelnen Fällen herumzudoktern. Dass die EZB es geschafft hat, parallel zum Aufbau ihrer bankenaufsichtlichen Strukturen diesen Stresstest ohne wirklich wesentliche Pannen durchzuführen, verdient großen Respekt.

weiterlesen

Montag, 11. Februar 2013
Donnerstag, 01. November 2012
Mittwoch, 26. September 2012
Mittwoch, 23. Mai 2012
Donnerstag, 29. März 2012
Donnerstag, 15. März 2012
Donnerstag, 27. Oktober 2011
Donnerstag, 20. Oktober 2011
Donnerstag, 07. Juli 2011
Mittwoch, 01. Dezember 2010

Mehr Mut zu Europa!