Eltern und ihre Kinder

Familie

Familie ist, wo Kinder sind! Im Fokus unserer Politik im Bundestag steht auch das Wohl jedes einzelnen Kindes. Wir ergänzen unsere Politik für starke Familien durch eine Politik, die Kindern eigenständige Rechte einräumt, sie gezielt fördert und schützt, wo Familien dies nicht leisten.

Und damit – in der Summe dieser individuellen Lebenswege – auch die Zukunft der nachfolgenden Generationen. Wir Grünen im Bundestag wollen, dass Kinder gesund aufwachsen und gut versorgt sind. Dazu gehört eine intakte Umwelt ebenso wie gesunde Ernährung. Kinder haben ein Recht aufeine Erziehung und Bildung, die sie zu eigenständigem Handeln befähigt. Kinder sollen in der Welt der Erwachsenen nicht nur dabei sein, sondern sie sollen ihr Lebensumfeld mitgestalten können– dafür setzen wir uns ein. Sie sollen selbst mitmischen, nicht nur Entscheidungen und Versäumnisse anderer ausbaden.

Wir begreifen Kinder als Subjekte mit eigenständigen Rechten. Kinderrechte zu realisieren ist für uns die Grundaufgabe einer Politik, die sich am Kindeswohl orientiert. Wir wollen dafür ein klares Signal setzen und Kinderrechte in der Verfassung stärken.

Alle Kinder sollen gerechte Startchancen bekommen, das ist eine zentrale Voraussetzung, um Bildungsarmut zu verhindern. Deshalb wollen wir Grünen im Bundestag Kinder möglichst früh fördern und deutlich mehr für gute Kindertagestätten, Jugendhilfeangebote oder Schulen investieren. Um der Ausgrenzung von Kindern wirksam zu begegnen, wollen wir die Einrichtung von Gemeinschaftsschulen im Ganztagesbetrieb vorantreiben. Sie sollen der Schule einen neuen Rhythmus geben, Unterricht neu strukturieren und ganzheitliches Lernen ermöglichen.

mehr

News

Bundestagsreden

alle Reden

Mehr zum Thema