Suchfeld anzeigen

Finanzen

Wir wollen transparente und faire Märkte, auf denen Ökologie und Verbraucherschutz wichtig sind.

Die Grüne Position: Finanzpolitik

Riesen-Banken mit Erpressungspotenzial gegenüber Staaten, unregulierte Märkte, betrogene AnlegerInnen – dagegen kämpft grüne Finanzmarktpolitik im Bundestag. Wir wollen transparente und faire Märkte, auf denen Ökologie und Verbraucherschutz wichtig sind. Grüne Finanzmarktpolitik der Bundestagsfraktion ist Teil des Grünen New Deal. mehr

Grüne fordern Aufklärung
Cum Ex Geschäfte | 13. Januar 2015
Eine Hand entnimmt Geld aus einem Portemonee.

Zehn Jahre lang konnten sich Steuerbetrüger die Steuer auf ihre Kapitalerträge mehrfach vom Finanzamt zurückerstatten lassen. Obwohl es bereits 2002 erste Hinweise an die Bundesregierung gab, geschah nichts.

weiterlesen

Gerechte Erbschaftsteuer jetzt!
Erbschaftssteuer | 17. Dezember 2014
Bundesverfassungsgericht

Das Verfassungsgericht hat die Überpriviliegierung von großen Betriebsvermögen gestoppt. Die Schwarz-Rot muss jetzt ihren eigenen Murks beenden und eine Neuregelung vornehmen, die wirtschaftspolitisch vernünftig und gerecht ist.

weiterlesen

Der Weg zu einem besseren Finanzsystem
Symposium | 16. Dezember 2014
Beim grünen Finanzsymposium in Frankfurt/Main redet Adair Turner.

Regulierung muss grundlegend anders ausgerichtet sein: um Finanzstabilität tatsächlich zu gewährleisten und um Kreditgeldschöpfung sinnvoll zu lenken. Wie wir diese Ziele erreichen, diskutierten wir mit dem früheren Chef der britischen Regulierungsbehörde Adair Lord Turner, dem hessischen Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir und weiteren hochrangigen Experten.

weiterlesen

Draghi muss Ausputzer für tatenlose Euroländer spielen
Pressemitteilung | 22. Januar 2015

Mario Draghi muss den Ausputzer für die tatenlosen Euroländer spielen. Die Regierungen in den Euroländern machen ihre Arbeit nicht. Die EZB handelt aus Notwehr gegen die drohende Deflation.

weiterlesen

EU-Investitionsfonds: 12 Milliarden Euro aus Deutschland
Pressemitteilung | 13. Januar 2015

Es ist gut, dass Kommissionspräsident Juncker erkannt hat, wie dringend notwendig die Stärkung von Investitionen ist und mit dem Europäischen Fonds für Strategische Investitionen einen Vorschlag gemacht hat.

weiterlesen

Schäubles Haushalt hat ein dickes Minus in der Bilanz
Pressemitteilung | 13. Januar 2015

Dieser Jahresabschluss ist das Ergebnis von viel Glück und dem Verstecken von Schulden in Schattenhaushalten. Viel Show, wenig Substanz. Eine ehrliche Bilanz zeigt: Es gibt ein dickes Minus in der Bilanz von Wolfgang Schäuble.

weiterlesen

Dienstag, 11. Dezember 2012
Donnerstag, 01. November 2012
Dienstag, 25. September 2012
Mittwoch, 23. Mai 2012
Donnerstag, 12. April 2012
Freitag, 14. Januar 2011