Suchfeld anzeigen

Forschung

Jetzt für morgen, Forschung stärken.

Die Grüne Position: Forschungspolitik

Forschung heißt: Die Welt von morgen bereits heute zu denken, Zusammenhänge zu verstehen und besser zu begreifen, was wir nicht wissen. Forschung ist Grundvoraussetzung zur Bewältigung der sozialen, kulturellen, ökonomischen und ökologischen Zukunftsfragen. mehr

Intransparent und unambitioniert
Bildungs- und Forschungsetat 2015 | 15. September 2014
Doktorhut

Mit der ersten Lesung des Haushalts läutete der Deutsche Bundestag die diesjährigen Beratungen des Etats für Bildung und Forschung ein. Die Pläne der Bundesministerin lassen wenig Gutes erwarten.

weiterlesen

Verbesserungen nur für Hochschulen
Kooperationsverbot | 18. Juli 2014

Am 16. Juli hat die Bundesregierung beschlossen, dass sie die Verfassung ändern möchte, damit ab nächstem Jahr der Bund die Hochschulen in Deutschland stärken finanziell unterstützen kann. Uns geht dieser Vorschlag nicht weit genug.

weiterlesen

Welker Kranz von Vorschusslorbeer
Haushalt 2014 | 26. Juni 2014
Bibliothek an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Die Debatte zum Haushalt des Bildungs- und Forschungshaushalt brachte keine neuen Erkenntnisse. Während die Koalition weiterhin behauptete, alle Fakten lägen auf dem Tisch, zählte die Opposition auf, welche Fragen bisher ohne unbeantwortet geblieben sind. Antworten gibt es also erst mit der Vorlage des Haushaltsentwurfs für 2015.

weiterlesen

Etikettenschwindel statt Innovationsstrategie
Pressemitteilung | 03. September 2014

Ministerin Wankas neue Innovationsstrategie ist ein Etikettenschwindel. Es überwiegt das Nebeneinander alter Programme, große Unübersichtlichkeit und Rangeleien zwischen den Ministerien. Das ist keine Innovationspolitik aus einem Guss, sondern Ausdruck von Ideenlosigkeit und mangelnder Strategiefähigkeit der Bundesregierung. Die Große Koalition droht damit, Kreativität, Innovations- und Modernisierungspotenziale zu verspielen.

weiterlesen

Ebola-Epidemie: Stärkeres Engagement in der Forschungsförderung nötig
Pressemitteilung | 04. August 2014

Die derzeitigen deutschen Bemühungen, vor allem vom Bernhard-Nocht-Institut, die betroffenen Länder Guinea, Sierra Leone und Liberia bei der Bekämpfung des Ebola-Virus mit mobilen Labors vor Ort zu unterstützen, sind begrüßenswert.

weiterlesen

Willkommenskultur in Wissenschaft verbessern, Hürden abbauen
Pressemitteilung | 15. Juli 2014

Die internationale Mobilität ist von immenser Bedeutung für den Wissenschafts- und Innovationsstandort Deutschland. Deshalb gilt es, Hürden für Studierende und Forschende abzubauen und die Willkommenskultur in Deutschland weiter zu verbessern.

weiterlesen

Dienstag, 11. September 2012
Freitag, 21. Januar 2011
Dienstag, 21. Dezember 2010