Suchfeld anzeigen
Equal Pay Day

Frauen

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist eine zentrale Gerechtigkeitsfrage.

Die Grüne Position: Frauenpolitik

Wir Grüne im Bundestag wollen eine geschlechtergerechte Gesellschaft, die ein selbstbestimmtes und solidarisches Leben ermöglicht. Unser Ziel ist, dass jede und jeder die Möglichkeit hat, das, was er oder sie zum Leben braucht, selbst zu erwirtschaften. Dabei wollen wir die Hindernisse abbauen, die insbesondere für Frauen fortbestehen. mehr

Europaratskonvention umsetzen
Gewalt gegen Frauen | 09. Juli 2014

Wir fordern die Bundesregierung auf, einen Gesetzesentwurf zur Ratifizierung der Istanbul-Konvention des Europarates vorzulegen. Ziel ist insbesondere die Verbesserung des Opferschutzes durch die Umsetzung von Artikel 36.

weiterlesen

Effektive Quote in Führungspositionen
Führungskräftegesetz | 25. Juni 2014
Geschäftsleute mit Frau an der Spitze

Die Bundestagsfraktion hat ein Gesetz zur geschlechtergerechten Besetzung von Aufsichtsräten, Gremien und Führungsebenen vorgelegt. Dies umfasst eine 40-Prozent-Quote für Aufsichtsräte, eine Reform des Bundesgremienbesetzungsgesetzes und Regelungen zu den Führungspositionen.

weiterlesen[1 Kommentar]

Menschenhandel und Zwangsprostitution wirksam bekämpfen
Anhörung | 23. Mai 2014
Opfer von Menschenhandel verbergen ihre Gesichter

Der Menschenrechtsausschuss hat über Maßnahmen zum Schutz für Opfer von Menschenhandel und Zwangsprostitution diskutiert. Wir Grüne haben hier konkrete Maßnahmen vorgeschlagen.

weiterlesen

Gleichberechtigung: Mehr Geld für die Vereinten Nationen
Pressemitteilung | 10. September 2014

Der Weltentwicklungsbericht belegt, dass mangelnde Rechte, schlechter Zugang zu Ressourcen und fehlende politische Partizipation von Frauen die Wege zu einer gerechten Gesellschaft blockieren und Entwicklung aufhalten. Ungleichheit betrifft vor allem Frauen– überall auf der Welt. Gewalt gegen Frauen ist alltäglich und Armut ist meist weiblich. Aber auch der Motor für soziale, kulturelle und wirtschaftliche Entwicklung ist weiblich

weiterlesen

Bundesregierung zaudert bei Umsetzung der Istanbul-Konvention
Pressemitteilung | 31. Juli 2014

Es kann nicht sein, dass Deutschland sich der vollständigen Umsetzung der Istanbul-Konvention entzieht, nur weil Bundesjustizminister Maas keinen Handlungsbedarf sieht. Zwar hat Deutschland das Abkommen unterzeichnet, die Gesetzeslage im deutschen Strafrecht entspricht jedoch nicht den Anforderungen der unterzeichneten Konvention.

weiterlesen

Frauenquote kommt zu spät und ist unambitioniert
Pressemitteilung | 02. Juli 2014

Der aktuelle PWoB-Index zeigt wieder einmal deutlich: Freiwillige Vereinbarungen und Zielvorgaben führen zu keiner signifikanten Steigerung von Frauen in den Führungsetagen von Unternehmen. Das gilt auch für Unternehmen mit Beteiligung des Bundes, der Länder und Kommunen.

weiterlesen

Dienstag, 16. April 2013
Freitag, 15. Juli 2011
Donnerstag, 24. Februar 2011
Donnerstag, 09. September 2010

Frauen in die Aufsichtsräte