Mitarbeiter des Südwestrundfunks (SWR) im einem Nachrichtenstudio in Mainz.

Medien

Seit das Internet zum Massenmedium geworden ist, hat sich die Medienlandschaft grundlegend verändert. Medienpolitik steht vor neuen Herausforderungen. Längst geht es nicht mehr nur um ein vielfältiges und unabhängiges Zeitungsangebot oder Qualität bei privaten und öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten. Die Medienpolitik der grünen Bundestagsfraktion will einen gleichberechtigten Zugang zu vielfältigen Informationen für alle Menschen schaffen.

So müssen zum Beispiel alle Bürgerinnen und Bürger Zugang zu einem schnellen Breitbandinternetanschluss haben. Das Breitbandnetz ist heute schon so auszubauen, dass es auch in naher Zukunft noch den Ansprüchen der Netzwelt standhält. Es muss für alle bezahlbar sein und darf auch dünnbesiedelte Regionen nicht vom Kommunikationsfluss ausschließen. Die digitale Spaltung von heute darf nicht die soziale Spaltung von morgen sein.

mehr

News

Bundestagsreden

alle Reden

Mehr zum Thema