Suchfeld anzeigen
Zivildienstleistende kümmern sich um die Dialysepatientin im Rollstuhl.

Pflege

Grüne Pflegepolitik stellt den Menschen in den Mittelpunkt.

Die Grüne Position: Pflege

Die Alterung der Bevölkerung spielt in der Politik bisher kaum eine Rolle. Dabei wird die rasant wachsende Zahl alter und hochaltriger Menschen unser Gesundheits- und Pflegesystem schon bald vor ganz neue Herausforderungen stellen. Das Herz der Pflegepolitik der grünen Bundestagsfraktion ist die Nutzerorientierung. Alle politischen Maßnahmen müssen von hieraus gedacht und umgesetzt werden. Doch Nutzerorientierung heißt nicht, für die Nutzer als passive Empfänger zu denken, sondern sie einzubeziehen, sie mit gestalten zu lassen, ihnen Informationen zur Verfügung zu stellen, sie zu schützen und sie mit Steuerungsmacht auszustatten, die den Pflegemarkt zu ihren Gunsten lenkt. mehr

Hohe Erwartungen nicht erfüllt
Pflegereform | 04. Juli 2014

Der Gesetzentwurf zur Pflegereform bestätigt unsere Befürchtungen: Es gibt zwar mehr Geld, aber die notwendige Umsteuerung bleibt aus. Die Belange von Pflegebedürftigen, Angehörigen und Pflegekräften stehen nicht im Zentrum dieser Reform. Der Pflegebedürftigkeitsbegriff wurde vertagt, stattdessen kommt der unsinnige Pflegevorsorgefonds.

weiterlesen

Keine Antwort ist auch eine Antwort
Überflüssige Fondslösung | 04. Juni 2014
Frau vom Pflegedienst schreibt ihre Leistung für die Abrechnung auf.

Die Bundesregierung legt mit dem „1. Pflegestärkungsgesetz“ ein zielloses und wenig zukunftsweisendes Reformgesetz vor. Besonders deutlich wird dies an dem geplanten „Pflegevorsorgefonds“.

weiterlesen

Falsche Versprechungen
Pflegereform | 17. April 2014
© Gina Sanders - Fotolia.com

Nun liegt der Referentenentwurf zur Pflegereform vor und er bestätigt unsere Befürchtungen: Die Einführung des Pflegebedürftigkeitsbegriffs ist nicht Teil der Reform. Stattdessen kommt der Pflegevorsorgefonds. Ein Trauerspiel.

weiterlesen

Pflegereform: Weder stark noch zukunftsweisend
Pressemitteilung | 28. Mai 2014

Eine starke und zukunftsweisende Pflegereform lässt weiter auf sich warten. Es ist richtig, dass mehr Geld in die Pflege fließen soll. Das aber ist noch kein Merkmal guter Qualität.

weiterlesen

Pflege: Überschüsse dürfen nicht vom Reformbedarf ablenken
Pressemitteilung | 20. Mai 2014

Die aktuell gute Finanzsituation der Sozialen Pflegeversicherung ist erfreulich. Sie darf Schwarz-Rot allerdings nicht dazu verleiten, den dringenden Reformbedarf der Pflegeversicherung herunterzuspielen.

weiterlesen

20 Jahre Pflegeversicherung: Reformbedarf steigt
Pressemitteilung | 21. April 2014

weiterlesen