Suchfeld anzeigen
Saskia Bartusiak gegen Kaylym Kyle Eröffnungsspiel Deutschland - Kanada 2:1 FifA Frauen Fussball WM Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland

Sport

Bewegung in allen Lebensphasen und Organisationsformen fördern.

Die Grüne Position: Sport

Sport macht Spaß, fördert Gesundheit, Lebensfreude, soziales Miteinander und Lernvermögen. Für uns Grüne im Bundestag nehmen nicht nur die klassischen Sportarten, sondern die ganze Vielfalt der Sport- und Bewegungskultur einen hohen Stellenwert ein. Eine Sportpolitik, die ausschließlich den klassischen Vereins- und Verbandssport fördert, greift zu kurz. Wir wollen Bewegung in allen Lebensphasen und in unterschiedlichen Organisationsformen fördern. mehr

 

Politische Sportberichterstattung
WM 2014 | 10. Juni 2014
Fussball und Spielerbeine mit weißen und grünen Stulpen

Die grüne Bundestagsfraktion begleitet das Geschehen auf den Plätzen in Brasilien mit einer politischen Sportberichterstattung. Eines unserer Themen sind die Vergabekriterien bei Olympia und WM.

weiterlesen

Olympische Spiele in Sotschi
Olympia 2014 | 21. Februar 2014
Der Bolschoi Eispalast in Sotschi ist einer der Austragungsorte der Olympischen Winterspiele 2014

Während wir den Athletinnen und Athleten viel Erfolg wünschen, begleiten wir Putins Spiele mit kritischen Augen, was Menschenrechte, Umweltschutz, Homophobie und Transparenz anbelangt.

weiterlesen

Homophobie ins Abseits!
Homophobie | 13. Januar 2014

Das Coming-Out des früheren deutschen Fußballnationalspielers, Thomas Hitzlsperger verdient großen Respekt. Es zeigt zugleich, wie Homophobie in manchen Teilen der Gesellschaft weiterhin verbreitet ist und wie wichtig es ist dagegen vorzugehen.

weiterlesen[2 Kommentare]

WM 2018: Putin keine Plattform für Selbstinszenierung bieten
Pressemitteilung | 23. Juli 2014

Wir fordern die FIFA auf, über eine Neuvergabe der Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland ernsthaft zu diskutieren. Wenn FIFA-Ermittler Michael Garcia seinen Bericht zur Vergabe der Weltmeisterschaften im September vorlegt, muss Putins derzeitiges Handeln Berücksichtigung finden.

weiterlesen

Brasilien hätte bessere WM verdient
Pressemitteilung | 11. Juni 2014

Wenn ab Donnerstagabend der Ball rollt, werden Milliarden Menschen auf der ganzen Welt ihren Teams beim Public Viewing oder vor den Fernsehschirmen die Daumen drücken. Auch wir werden das tun.

weiterlesen

Schachmatt verhindern – de Mazière muss Kürzung im Schachsport zurücknehmen
Pressemitteilung | 22. Mai 2014

Die Streichung der Mittel ist ein weiteres Beispiel für die Intransparenz der Entscheidungen in der Sportförderung des Bundes. Die Nachricht über die Streichung der Fördermittel überraschte die Öffentlichkeit und scheinbar auch den Deutschen Schachbund.

weiterlesen