Suchfeld anzeigen
Bio-Bauernhof in Bonn. Hier: Freilaufende Hühner und Schwein.

Tierschutz

Tiere haben das Recht auf ein artgerechtes Leben ohne unnötiges Leid.

Die Grüne Position: Tierschutz

Der Tierschutz ist als Staatsziel im Grundgesetz verankert. Doch sowohl auf der rechtlichen Ebene als auch bei der praktischen Umsetzung gibt es Missstände und Schwachstellen. Wir Grüne im Bundestag zeigen die Mängel auf, die es abzustellen gilt, und wollen die Rechte der Tiere auf ein artgerechtes Leben ohne unnötiges Leid stärken. mehr

 

Wilderei verhindern
Artenschutz | 03. Juli 2014
Ein Nashorn im Etosha-Nationalpark in Namibia, Januar 2014

In einem interfraktioneller Antrag mit CDU/CSU und der SPD wird der Schutz für Elefanten und Nashörnern vor Wilderei gestärkt. Durch ein Elfenbeinhandelsverbot sowie Maßnahmen zur Verfolgung von organisierter Kriminalität soll der Wilderei der Boden entzogen werden.

weiterlesen

Kein Ei mit der 3
Tierhaltung | 16. April 2014
Kein Ei mit der 3 - Ostergebäck in Hasenform

Eier mit einer 3 stammen aus Käfighaltung. Verarbeitete Eier sind nicht gekennzeichnet. Wir fordern eine Tierhaltungskennzeichnung für alle Lebensmittel, damit Verbraucher Tierschutz mit dem Einkaufskorb voranbringen können.

weiterlesen[2 Kommentare]

Internationaler Gerichtshof stoppt Japan
Walfang | 01. April 2014

In seinem Urteil entzieht Den Haag der japanischen Walfangflotte die rechtliche Grundlage und stellt klar, dass nicht aus wissenschaftlichen Gründen gejagt wurde sondern aus ökonomischem Interesse.

weiterlesen

Ferkeltötungen: Raus aus dem Teufelskreis
Pressemitteilung | 17. Juli 2014

Es reicht. Großindustriellen Schweineerzeuger haben in Mecklenburg-Vorpommern – aber nicht nur dort – eine Grenze längst überschritten. Dass das Töten lebensfähiger Jungtiere, aber auch das Schwänzekürzen, Zähneschleifen und betäubungslose Kastrieren so alltäglich und normal geworden ist, zeigt eine systembedingte Verrohung gegenüber dem Mitgeschöpf Tier, die beschämt.

weiterlesen

Nitrat in Gewässern: Gelbe Karte für die Bundesregierung
Pressemitteilung | 11. Juli 2014

Die Bundesregierung hat es in der Vergangenheit versäumt und bewusst aufgeschoben, effektive Maßnahmen zum Schutz der Gewässer anzugehen.

weiterlesen

Die Augen vor dem Tierleid auf der Straße nicht verschließen
Pressemitteilung | 01. Juli 2014

Immer noch herrschen erschütternde Zustände bei Lebendtransporten von Tieren.

weiterlesen

Donnerstag, 15. August 2013
Freitag, 21. Juni 2013
Mittwoch, 14. November 2012
Mittwoch, 26. September 2012
Mittwoch, 22. Juni 2011
Dienstag, 20. April 2010
Donnerstag, 25. März 2010
Dienstag, 27. Oktober 2009