Suchfeld anzeigen
Die Silhouette eines Reisenden zeichnet sich im Gegenlicht vor einer Glasfront auf dem Berliner Hauptbahnhof ab.

Tourismus

Naturnah, umweltgerecht und barrierefrei

Die Grüne Position: Tourismus

Der Tourismus hat ein enormes wirtschaftliches Potenzial: 6,2 Millionen Menschen sind in dieser Branche beschäftigt. Mehr als 140 Milliarden Euro werden jährlich in der deutschen Tourismusbranche akkumuliert. Selbst die Wirtschaftskrise konnte die Reiselust der Deutschen nicht bremsen. Dennoch hat sich etwas geändert. Die Nachfrage nach heimischen Reisezielen ist bei den Deutschen enorm angestiegen. Wie sehen die richtigen Impulse in einer Zeit des strukturellen Wandels aus und welche Chancen ergeben sich aus unserer Sicht für den Tourismus? mehr

Ein Minusgeschäft für den Tourismus
PKW-Maut | 07. Oktober 2014
Maut Plakette

Die CSU-Maut wird ausländische Touristen davon abhalten, mit dem Auto nach Deutschland zu reisen. Neuste Berechnungen zeigen, den Maut-Mehreinnahmen stehen erhebliche Einnahmeverluste für Wirtschaft und Finanzamt gegenüber.

weiterlesen

Dobrindt-Maut verstößt gegen EU-Recht
PKW-Maut | 05. August 2014
Maut Plakette

Drastischer hätte das Urteil nicht ausfallen können: Die vom Bundesverkehrsminister Dobrindt geplante Pkw-Maut stellt eine Diskriminierung von Ausländern dar und ist zudem nicht EU-konform. Das ergibt sich aus einem von uns beauftragten Gutachten.

weiterlesen[1 Kommentar]

Tourismuspolitik Schwarz-Rot
Koalitionsvertrag | 27. Januar 2014
Zwei Kanus

Zum Tourismus in Deutschland ist im Koalitionsvertrag nicht viel zu finden. Reiseland Deutschland - nicht mit der Großen Koalition!

weiterlesen

Regionalfenster: Statt Klarheit noch ein Label mehr
Pressemitteilung | 14. Oktober 2014

Eine einheitliche Kennzeichnung regionaler Produkte könnte einen Weg aus dem Dschungel der teils falschen Regional-Label weisen. Doch das freiwillige Regionalfenster mit seinen weichen Kriterien ist wieder nur eine Kennzeichnung unter vielen – und führt leider nicht zu mehr Klarheit bei den Verbraucherinnen und Verbrauchern.

weiterlesen

Asse-Besuch Hendricks: Öffentlicher Rückstellungsfonds muss Lehre aus dem Asse-Debakel sein
Pressemitteilung | 04. März 2014

Der Besuch ist ein guter erster Schritt. Die Asse ist einer der größten Fehler, die in der Vergangenheit in Deutschland im Umgang mit Atommüll begangen wurden. Dass die Ministerin den Arbeiten zur Rückholung des Asse-Mülls einen hohen Stellenwert beimisst, ist eine wichtige Voraussetzung für den Neustart der Endlagersuche.

weiterlesen

EU-Parlament verhindert Ausverkauf der Passagierrechte
Pressemitteilung | 05. Februar 2014

Die Abstimmung ist ein wichtiger Etappensieg für ein verbessertes Verbraucherschutzniveau im europäischen Reiserecht. Gerade im Flugverkehr sind die Reisenden auf ein hohes Schutzniveau angewiesen, wenn sie ihre Rechte als einfache Verbraucherinnen und Verbraucher gegen eine international agierende Airline durchsetzen wollen.

weiterlesen