Suchfeld anzeigen
Schulkinder im brandenburgischen Chorin bei einer Schulstunde im Wald.

Umwelt

Umweltschutz ist für uns ein Wert an sich, aber ganz zentral auch eine Frage der Gerechtigkeit.

Die Grüne Position: Umwelt

Eine intakte Umwelt ist die Lebensgrundlage für uns und unsere Kinder. Der Wohlstand einiger darf nicht länger zulasten anderer oder kommender Generationen gehen. Grüne Umweltpolitik im Bundestag schließt die Gerechtigkeitsdimension von vornherein ein. Weltweit hat der rücksichtslose Umgang mit der Umwelt schlimme Folgen. Durch Verschwendung und Verschmutzung werden die Lebensgrundlagen kommender Generationen zerstört. Die Umweltpolitik der grünen Bundestagsfraktion steht dafür, einer umfassenden ökologische Sichtweise zum Durchbruch zu verhelfen. mehr

 

Wald ist keine Ware
Nachhaltige Waldbewirtschaftung | 27. März 2015
Naturbelassener Wald auf dem Heinrich-Heine-Wanderweg im Harz.

Wälder sind wichtige Ökosysteme. Nachhaltigkeit im Wald ist der großen Koalition aber offensichtlich egal. Erneut stellte sie kurzsichtige Parteipolitik über das Wohl unserer Umwelt.

weiterlesen[1 Kommentar]

Gute Diskussionen zur Lebensdauer von Produkten
Geplante Obsoleszenz | 27. März 2015
Laugenpumpe

Anton Hofreiter und Peter Meiwald haben sich im Murks-Center mit Stefan Schridde getroffen und sich darüber ausgetauscht, wie der geplante Verschleiß zu stoppen ist.

weiterlesen

Ein öffentlicher Fonds muss her
Atomrückbau & Endlagerung | 25. März 2015
Ein Schild warnt an einem Mosaik II - Behälter im Zwischenlager Nord Lubmin bei Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern) vor radioaktiver Strahlung.

Es ist amtlich: Die reale Gefahr besteht, dass die finanzielle Vorsorge der Stromkonzerne für AKW-Rückbau und Atommüllentsorgung nicht ausreicht und auf die SteuerzahlerInnen abgewälzt werden.

weiterlesen

Waldschutz: Mehr Anstrengung hier und weltweit nötig
Pressemitteilung | 20. März 2015

Die Zahlen sind ernüchternd: Alle zwei Minuten wird weltweit die Fläche eines Fußballfeldes Wald abgeholzt – ein Großteil davon illegal. Diese Zerstörung findet statt, um Europa mit Soja, Palmöl und Fleisch zu beliefern - denn die Flächen werden für Landwirtschaft gerodet.

weiterlesen

Weltwassertag 2015: Es bleibt viel zu tun
Pressemitteilung | 20. März 2015

Sauberes Trinkwasser ist seit 2010 von der UN Vollversammlung als Menschenrecht anerkannt.

weiterlesen

Neues Elektrogesetz: Hendricks springt zu kurz
Pressemitteilung | 11. März 2015

Mit dem heute vom Kabinett beschlossenen neuen Elektrogesetz tut die Regierung nichts gegen eine immer kürzere Lebensdauer von Elektrogeräten. Frau Hendricks verpasst die Chance, die Lebensdauer von Geräten zu verlängern.

weiterlesen

Donnerstag, 11. Dezember 2014
Donnerstag, 20. November 2014
Dienstag, 30. September 2014
Dienstag, 05. August 2014
Donnerstag, 10. Juli 2014
Freitag, 04. Juli 2014
Donnerstag, 05. Juni 2014
Dienstag, 15. April 2014
Freitag, 04. April 2014
Freitag, 01. März 2013
Dienstag, 26. Februar 2013
Montag, 25. Februar 2013
Freitag, 30. November 2012
Montag, 19. November 2012
Freitag, 19. Oktober 2012
Dienstag, 17. Juli 2012
Freitag, 25. Mai 2012
Mittwoch, 01. Februar 2012
Montag, 19. Dezember 2011
Montag, 05. Dezember 2011
Mittwoch, 07. September 2011
Dienstag, 22. März 2011
Mittwoch, 19. Januar 2011
Donnerstag, 02. September 2010
Dienstag, 27. Oktober 2009
Mittwoch, 27. Mai 2009

Ihr Kontakt

Bundestagsreden

Harald Ebner | 26. März 2015

Waldbewirtschaftung

Peter Meiwald | 29. Januar 2015

Mikroplastik

Publikationen

06. Mai 2014

Flyer: Fracking

Termine

Divest now - Raus aus fossilen Investitionen

Fachgespräch
24.04.2015 | 10557 Berlin

Biokunststoffe: Lösung eines Umweltproblems?

Fachgespräch
22.05.2015 | 10557 Berlin