Suchfeld anzeigen
Schulkinder im brandenburgischen Chorin bei einer Schulstunde im Wald.

Umwelt

Umweltschutz ist für uns ein Wert an sich, aber ganz zentral auch eine Frage der Gerechtigkeit.

Die Grüne Position: Umwelt

Eine intakte Umwelt ist die Lebensgrundlage für uns und unsere Kinder. Der Wohlstand einiger darf nicht länger zulasten anderer oder kommender Generationen gehen. Grüne Umweltpolitik im Bundestag schließt die Gerechtigkeitsdimension von vornherein ein. Weltweit hat der rücksichtslose Umgang mit der Umwelt schlimme Folgen. Durch Verschwendung und Verschmutzung werden die Lebensgrundlagen kommender Generationen zerstört. Die Umweltpolitik der grünen Bundestagsfraktion steht dafür, einer umfassenden ökologische Sichtweise zum Durchbruch zu verhelfen. mehr

 

Bundesregierung untätig
Fluglärm | 24. April 2015
Ein Passagierflugzeug der Lufthansa überfliegt ein mehrsstöckiges Wohngebäude in Raunheim.

Fluglärm gefährdet nachweislich die Gesundheit und erzeugt Stress. Wir wollen den Fluglärm wirksam reduzieren. Die Bundesregierung dagegen bleibt untätig und lässt die Menschen im Stich.

weiterlesen

Boden nicht mit Füßen treten
Global Soil Week | 22. April 2015
Gänseblümchen auf Asphalt,

Vom 19. bis 23. April 2015 findet die dritte Global Soil Week statt und widmet sich dem Boden, der Basis für unsere menschliche Existenz.

weiterlesen

Heute für morgen investieren
Zukunft entsteht aus Ideen | 22. April 2015

Investieren in Bildung und Forschung, Klima, grüne Mobilität und Digitalisierung. Das ist das Gebot der Stunde. Doch die Bundesregierung steckt das Geld in die falschen Bereiche. Unser Vorschlag: ein grüner Investitionsplan in Höhe von 45 Milliarden Euro bis 2018.

weiterlesen

Bundesregierung scheitert beim Umweltschutz
Pressemitteilung | 30. März 2015

Bürgerinnen und Bürger verlieren seit Jahren das Vertrauen in die Umweltpolitik der Bundesregierung. Zwei Drittel der Bevölkerung sind der Meinung, dass die Bundesregierung bei ihrer Arbeit beim Thema Umweltschutz übergreifend durch alle Politikfelder versagt.

weiterlesen

Waldschutz: Mehr Anstrengung hier und weltweit nötig
Pressemitteilung | 20. März 2015

Die Zahlen sind ernüchternd: Alle zwei Minuten wird weltweit die Fläche eines Fußballfeldes Wald abgeholzt – ein Großteil davon illegal. Diese Zerstörung findet statt, um Europa mit Soja, Palmöl und Fleisch zu beliefern - denn die Flächen werden für Landwirtschaft gerodet.

weiterlesen

Weltwassertag 2015: Es bleibt viel zu tun
Pressemitteilung | 20. März 2015

Sauberes Trinkwasser ist seit 2010 von der UN Vollversammlung als Menschenrecht anerkannt.

weiterlesen

Donnerstag, 11. Dezember 2014
Donnerstag, 20. November 2014
Dienstag, 30. September 2014
Dienstag, 05. August 2014
Donnerstag, 10. Juli 2014
Freitag, 04. Juli 2014
Donnerstag, 05. Juni 2014
Dienstag, 15. April 2014
Freitag, 04. April 2014
Freitag, 01. März 2013
Dienstag, 26. Februar 2013
Montag, 25. Februar 2013
Freitag, 30. November 2012
Montag, 19. November 2012
Freitag, 19. Oktober 2012
Dienstag, 17. Juli 2012
Freitag, 25. Mai 2012
Mittwoch, 01. Februar 2012
Montag, 19. Dezember 2011
Montag, 05. Dezember 2011
Mittwoch, 07. September 2011
Dienstag, 22. März 2011
Mittwoch, 19. Januar 2011
Donnerstag, 02. September 2010
Dienstag, 27. Oktober 2009
Mittwoch, 27. Mai 2009

Ihr Kontakt

Beschlüsse

02. Juli 2014
Hochwasserschutz (PDF)
11. Dezember 2012
Fluglärm (PDF)

Bundestagsreden

Harald Ebner | 26. März 2015

Waldbewirtschaftung

Peter Meiwald | 29. Januar 2015

Mikroplastik

Publikationen

06. Mai 2014

Flyer: Fracking

Termine

Biokunststoffe: Lösung eines Umweltproblems?

Fachgespräch
22.05.2015 | 10557 Berlin