Suchfeld anzeigen
Schulkinder im brandenburgischen Chorin bei einer Schulstunde im Wald.

Umwelt

Umweltschutz ist für uns ein Wert an sich, aber ganz zentral auch eine Frage der Gerechtigkeit.

Die Grüne Position: Umwelt

Eine intakte Umwelt ist die Lebensgrundlage für uns und unsere Kinder. Der Wohlstand einiger darf nicht länger zulasten anderer oder kommender Generationen gehen. Grüne Umweltpolitik im Bundestag schließt die Gerechtigkeitsdimension von vornherein ein. Weltweit hat der rücksichtslose Umgang mit der Umwelt schlimme Folgen. Durch Verschwendung und Verschmutzung werden die Lebensgrundlagen kommender Generationen zerstört. Die Umweltpolitik der grünen Bundestagsfraktion steht dafür, einer umfassenden ökologische Sichtweise zum Durchbruch zu verhelfen. mehr

 

Bundesregierung meilenweit vom Ziel entfernt
Flächenverbrauch | 13. Mai 2015
Gänseblümchen auf Asphalt,

Flächenverbrauch ist eines der großen ungelösten Umweltprobleme unserer Zeit. Die Bundesregierung ist laut eigenem Bekunden alarmiert, hat aber kein Gegenmittel parat.

weiterlesen

Das Meer hat mehr verdient
Meeresschutz | 08. Mai 2015
Fische und Korallen

Statt eines großen Wurfs zum konsequenten Meeresschutz wird beim G7-Teffen ein Aktionsplänchen zum Müll im Meer verabschiedet werden. Wir Grüne im Bundestag zeigen Frau Merkel, was ihre Hausaufgaben gewesen wären.

weiterlesen

Bundesregierung legt Ermöglichungsgesetz vor
Fracking | 07. Mai 2015

Fracking birgt unabsehbare Risiken für Menschen und Natur. Die wenigen Einschränkungen, die die Bundesregierung vorschlägt, reichen nicht aus. Wir wollen ein umfassendes Frackingverbot.

weiterlesen

Wertstoffgesetz: Bundesregierung ignoriert Zukunftsthema
Pressemitteilung | 23. Mai 2015

Mülltrennung muss sich wieder lohnen und muss neu organisiert werden. Die schwarz-rote Streitkoalition ist offenkundig nicht in der Lage, dieses Zukunftsthema zu bearbeiten. Wir brauchen höhere Recyclingquoten, denn es wird zu viel Müll verbrannt und zu wenig recycelt.

weiterlesen

Tag der Meere: Meeresschutz endlich umsetzen
Pressemitteilung | 20. Mai 2015

Die Bundesregierung muss endlich eine Trendwende beim Meeresschutz einleiten. Im Rahmen der G-7-Präsidentschaft reduziert sie den Meeresschutz auf einen Aktionsplan und ein Forschungsprogramm zum Müllsammeln. Damit verpasst sie eine Chance, mit dem Schutz der Meere ein zentrales Thema aufzugreifen - und das, obwohl Vorschläge dazu seit langem auf dem Tisch liegen.

weiterlesen

Glyphosat: Baumärkte sollten dem Rewe-Beispiel folgen
Pressemitteilung | 11. Mai 2015

Wir begrüßen es, dass Rewe Glyphosat aus seinen toom-Baumärkten verbannt. Anders als die Bundesregierung hat das Unternehmen die Krebswarnung der WHO ernst genommen und zum Wohle seiner Kunden reagiert. Glyphosat gehört jedoch grundsätzlich aus dem Verkehr gezogen.

weiterlesen

Donnerstag, 11. Dezember 2014
Donnerstag, 20. November 2014
Dienstag, 30. September 2014
Dienstag, 05. August 2014
Donnerstag, 10. Juli 2014
Freitag, 04. Juli 2014
Donnerstag, 05. Juni 2014
Dienstag, 15. April 2014
Freitag, 04. April 2014
Freitag, 01. März 2013
Dienstag, 26. Februar 2013
Montag, 25. Februar 2013
Freitag, 30. November 2012
Montag, 19. November 2012
Freitag, 19. Oktober 2012
Dienstag, 17. Juli 2012
Freitag, 25. Mai 2012
Mittwoch, 01. Februar 2012
Montag, 19. Dezember 2011
Montag, 05. Dezember 2011
Mittwoch, 07. September 2011
Dienstag, 22. März 2011
Mittwoch, 19. Januar 2011
Donnerstag, 02. September 2010
Dienstag, 27. Oktober 2009
Mittwoch, 27. Mai 2009

Ihr Kontakt

Beschlüsse

02. Juli 2014
Hochwasserschutz (PDF)
11. Dezember 2012
Fluglärm (PDF)

Bundestagsreden

Peter Meiwald | 21. Mai 2015

Entsorgung Elektrogeräte

Peter Meiwald | 21. Mai 2015

Wertstoffgesetz

Steffi Lemke | 08. Mai 2015

Meeresschutz

Publikationen

06. Mai 2014

Flyer: Fracking

Termine

Zukunft Elbe – Natur und Wirtschaft zusammendenken

Grüne Elbe-Tagung
26.06.2015 | 39104 Magdeburg