Wirtschaft

Ziel der grünen Bundestagsfraktion ist die Umstellung auf eine kohlenstoffarme, klimaneutrale und soziale Wirtschaftsweise. Dazu vertrauen wir auf die Dynamik und Innovationskraft der Märkte. Ohne einen starken Staat, der makroökonomisch steuert und mit politischen Instrumenten sozial-ökologische Leitplanken setzt und durchsetzt, werden wir dieses Ziel aber nicht erreichen. Ohne ökologische Regulierung kann wirtschaftliche Dynamik Wohlfahrt eher zerstören als steigern. Für die ökologische Modernisierung brauchen wir aber auch wirtschaftliche Dynamik – verfehlen wir doch sonst wichtige soziale und wirtschaftliche Ziele.

Grüne Marktwirtschaft macht die Zukunft zum Gegenstand der heutigen Politik. Das ist ein Gebot der Generationengerechtigkeit: Wir dürfen unseren heutigen Wohlstand nicht zu Lasten künftiger Generationen erzielen. Grüne Marktwirtschaft ist nicht blindem, rein quantitativem Wachstum verpflichtet. Wir Grünen im Bundestag fragen, was wächst und wozu es wächst. Wir fragen, ob das Wachstum zu Lasten der Zukunft oder zu Lasten anderer Länder geht.

mehr

Mehr zum Thema

187469