Abgeordneter

Dr. Tobias Lindner

  • Wahlkreis Südpfalz (212)
  • Mitglied im Bundestag seit 2011

BERLINER BÜRO

T: 030-227 79027
F: 030-227 76027

E-Mail


WAHLKREIS-BÜRO

Weißquartierstr. 48
76829 Landau/Pfalz
T: 06341-99 59 233
F: 06341-99 59 234

Funktionen von Dr. Tobias Lindner

In der Fraktion

  • Obmann im Haushaltsausschuss

Im Bundestag

  • Obmann
    Rechnungsprüfungsausschuss
    Haushaltsausschuss
  • Ordentliches Mitglied
    Rechnungsprüfungsausschuss
    Haushaltsausschuss
    Verteidigungsausschuss
  • Stellvertretendes Mitglied sonstige Gremien
    Parlamentarische Versammlung der NATO (North Atlantic Treaty Organization)

Warum ich hier bin & Biografie

Mehr
anzeigen

Zur Person von Dr. Tobias Lindner

Was begeistert Dich?
Mich begeistern die – teilweise auch kleinen – Erfolge und Veränderungen, die man als Abgeordneter auch in der Opposition erreichen kann.

Was ist für dich unverzichtbar?
Ein guter Kaffee am Morgen

Bei welchem Thema hast du deine Meinung geändert und warum?
Nach der Veggie-Day-Debatte bin ich inzwischen davon überzeugt, dass es besser ist, durch gute und kluge Argumente zu überzeugen, warum weniger Fleischkonsum besser für Mensch, Tier und Umwelt ist.

Dein schönster Lustkauf?
Ein Hochleistungsmixer für grüne Smoothies

Welche Eigenschaft ist die wichtigste für eine/n PolitikerIn?
Nahbarkeit

Wie tankst du auf?
Beim Kochen und beim gemeinsamen Essen mit Freunden

Deine HeldIn der Wirklichkeit?
Die zahlreichen Menschen, die in den Krisenregionen dieser Welt humanitäre Hilfe leisten

Vita von Dr. Tobias Lindner

Geboren 11. Januar 1982 in Karlsruhe.

Abitur am Europa-Gymnasium Wörth am Rhein; 2002 bis 2007 Studium der Technischen Volkswirtschaftslehre an der Universität Karlsruhe (TH); Abschluss als Technischer Diplom-Volkswirt 2007; 2011 Promotion zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften (summa cum laude) „Zur Manipulierbarkeit der Allokation öffentlicher Güter“.

2001 bis 2002 Zivildienst an der Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg; 2007 bis 2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Karlsruher Institut für Technologie (KIT, ehemals Universität Karlsruhe).

Seit 1998 Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen; 2000 Mitglied und Pressesprecher des Landesvorstands der Grünen Jugend Rheinland-Pfalz; 2002 bis 2004 Beisitzer im Vorstand des Kreisverbands Germersheim; seit November 2004 Vorsitzender des Kreisverbands Germersheim und des Stadtverbands Wörth; 2005 und 2009 Direktkandidat für den Deutschen Bundestag; Januar 2007 bis Juli 2011 Mitglied des Kreistags Germersheim; 2009 bis Juli 2011 Mitglied des Stadtrats Wörth am Rhein; 2009 bis Juli 2011 Vorsitzender der Kreistagsfraktion.

Seit Juni 2011 Mitglied des Deutschen Bundestages; Stellvertretender Vorsitzender der Rheinland-Pfälzischen Landesgruppe der Grünen Bundestagsabgeordneten; in der 18. Wahlperiode: Obmann im Haushalts- und im Rechnungsprüfungsausschuss, Mitglied des Verteidigungsausschusses, Stellvertretender Vorsitzender der Deutsch-Kanadischen Parlamentariergruppe.

 

Videos

4389869