Abgeordnete

Dr. Valerie Wilms

  • Wahlkreis Pinneberg (007)
  • Mitglied im Bundestag seit 2009

BERLINER BÜRO

T: 030-227 71682
F: 030-227 76289

E-Mail


WAHLKREIS-BÜRO

Damm 48
D-25421 Pinneberg
T: 04101-55 39 85
F. 04101-55 39 86


E-Mail

 

 

Funktionen von Dr. Valerie Wilms

In der Fraktion

  • Nachhaltigkeitsbeauftragte

Im Bundestag

  • Obfrau
    Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur
    Parlamentarischer Beirat für nachhaltige Entwicklung
  • Ordentliches Mitglied
    Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur
    Parlamentarischer Beirat für nachhaltige Entwicklung

Zur Person

Mehr
anzeigen

7 Fragen an Dr. Valerie Wilms

Was begeistert Dich?
Lösungsorientierte Diskussionen und keine vor Ideologie tropfenden rückwärtsgewandten Debatten.

Was ist für dich unverzichtbar?
Mein Zuhause in Wedel an der Elbe, mit Fischbrötchen oder einem leckeren Fischteller und einem guten Schnack mit Blick auf die Schiffe.

Bei welchem Thema hast du deine Meinung geändert und warum?
Am Anfang habe ich gedacht, dass es reicht, Mehrheiten im Parlament zu suchen. Mittlerweile wird mir immer deutlicher, dass die Mehrheit vor allem auch in der Gesellschaft zustande kommen muss. Die Arbeit einer Abgeordneten hört nicht mit der Abstimmung auf. Es ist sehr wichtig, außerhalb des Parlaments zu überzeugen.

Dein schönster Lustkauf?
Tausend Dollar Anzahlung für ein wirklich nachhaltiges, zukunftssicheres und bezahlbares Elektroauto aus Kalifornien hingelegt zu haben, dass leider erst in ein paar Jahren zu mir kommen wird.

Welche Eigenschaft ist die wichtigste für eine/n PolitikerIn?
Bodenhaftung bewahren. Dazu brauche ich Gespräche mit guten Freunden. Politik muss sich immer wieder den Spiegel vorhalten, um glaubwürdig zu bleiben.

Wie tankst du auf?
Zu Hause, wie oben unter der zweiten Frage beschrieben!

Deine HeldIn der Wirklichkeit?
Ganz normale Menschen, die mit ihrem Handeln und ihren Ideen die Gesellschaft prägen.

Vita von Dr. Valerie Wilms

Geboren am 22. Januar 1954 in Hannover; zwei Kinder.

1972 Abitur in Hameln; 1972 bis 1977 Studium des Maschinenbaus in Hannover; Abschluss Diplom-Ingenieurin; 1981 Promotion im Fach Maschinenbau in Hamburg zum Dr.-Ing.

1981 bis 1983 Ingenieurin in der Konstruktion in Hamburg; 1983 bis 2006 technische Aufsichtsbeamtin bei der Berufsgenossenschaft Bahnen; seit 2004 Lehrbeauftragte der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden; 2006 bis 2009 freiberufliche Tätigkeit als Autorin und Ingenieurin.

Vorsitzende des Beirats des Förderkreises Abgasnachbehandlungstechnologien für Dieselmotoren e.V. (FAD) Dresden und Vorsitzende des Aufsichtsrates der Stadtwerke Lübeck GmbH und der Stadtwerke Lübeck Netz GmbH. 

2005 Eintritt in die Partei Bündnis 90/Die Grünen; 2006 bis 2010 Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Energie von Bündnis 90/Die Grünen Schleswig-Holstein; 2007 bis 2008 Sprecherin des Kreisvorstandes Pinneberg von Bündnis 90/Die Grünen; 2008 bis 2010 Sprecherin der Bundesarbeitsgemeinschaft Energie von Bündnis 90/Die Grünen; 2008 bis 2010 Ratsfrau der Ratsversammlung der Stadt Wedel und dritte stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Wedel; 2008 bis 2009 Kreistagsabgeordnete im Kreis Pinneberg und Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Sicherheit und Ordnung.

Mitglied des Bundestages seit Oktober 2009 und Nachhaltigkeitsbeauftragte der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Von 2009 bis 2013 Mitglied und Obfrau im Parlamentarischen Beirat für nachhaltige Entwicklung, Sprecherin für Bahnpolitik und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Seit 2013 Mitglied und Obfrau im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur und im Parlamentarischen Beirat für nachhaltige Entwicklung.

News

Videos

4389869