Charlotte Schneidewind-Hartnagel MdB

Charlotte Schneidewind-Hartnagel

Wahlkreis Odenwald-Tauber (276) Mitglied im Bundestag seit 2019

In der Fraktion

 

Im Bundestag

Geboren am 2. September 1953 in Göttingen, verheiratet, 1 Kind

1973 Abitur; 1986 bis 1989 Fachhochschule, Abschluss Diplom Betriebswirtin (FH);

Verlagsvolontariat im Agora-Verlag, Akademie der Künste, Berlin; FWS Worpswede, Assistentin der Geschäftsleitung; Telecommunication Schöpp GmbH, Bensheim; Pressestelle des Bundesverband des Deutschen Güterfernverkehrs, Frankfurt am Main; Pressereferentin Frauenbeauftragte Bensheim; Freie Journalistin; Landtagsabgeordnete in Baden-Württemberg; Vorsitzende des Landesfrauenrat Baden-Württemberg.

1998 bis 2007 Gründungsmitglied und Vorstand der Alternativen Grünen Liste Eberbach; 2005 Kreisvorstand Odenwald-Kraichgau; 2006 Landesarbeitsgemeinschaft Frauenpolitik; 2009 Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Rhein-Neckar; 2009 Parteirat Baden-Württemberg; 2010 Programmkommission; 2011 Landtagsabgeordnete WK 41 (Sinsheim), Frauenpolitsche Sprecherin der Landtagsfraktion, Sprecherin für Verbraucherschutz, Mitglied im Bundesfrauenrat, Mitglied des Zentrums für Europäischen Verbraucherschutz.
2016 Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Odenwald-Tauber.

Landesfrauenrat Baden-Württemberg; Nachhaltigkeitsbeirat Baden Württemberg; Bündnis Herz statt Hetze Neckar-Odenwald.

Charlotte Schneidewind-Hartnagel hat am 01. November 2019 für die ausgeschiedene Abgeordnete Kerstin Andreae, Bündnis 90/Die Grünen die Mitgliedschaft im Deutschen Bundestag erworben.

Kontakt

BERLINER BÜRO

T: 030-227 75005

E-Mail

Weitere Infos