Abgeordnete

Katja Dörner

  • Wahlkreis Bonn (097)
  • Mitglied im Bundestag seit 2009

BERLINER BÜRO:

T: 030 / 227 -72313
F: 030 / 227 - 76315

E-Mail


WAHLKREIS-BÜRO:
Dorotheenstraße 79
53111 Bonn
T. 0228/62919958

katja.doerner@wk.bundestag.de

 

 

Warum ich hier bin & Biografie

Mehr
anzeigen

Zur Person von Katja Dörner

Ich komme aus einem politisch tiefschwarzen Dorf im Westerwald. Als Schülerin wurde mir aber klar, dass die gepredigte Nächstenliebe und die Verschärfung der Asylgesetze nicht zusammenpassen. Das war Anfang der 90er Jahre mein Einstieg in die Politik und bei den Grünen. In den vergangenen Jahren habe ich mich kommunal und auf Landesebene dafür engagiert, dass Kinder und Jugendliche unabhängig von ihrer Herkunft, von der Familienform, in der sie aufwachsen, und dem Geldbeutel ihrer Eltern, gleiche Chancen auf Bildung, Integration und Teilhabe haben. Für diese Ziele streite ich im Bundestag.

Nach vier Jahren als Sprecherin für Kinder- und Familienpolitik, habe ich nun in der 18. Wahlperiode die Leitung des Arbeitskreises 5 als politische Koordinatorin übernommen und bin damit auch stellvertretende Fraktionsvorsitzende geworden. 

Vita von Katja Dörner

Geboren am 18. Februar 1976 in Siegen; verheiratet.

Astrid-Lindgren-Grundschule Gebhardshain 1982 bis 1986; Abitur am Privaten Katholischen Gymnasium Marienstatt 1995; Studium der Politikwissenschaften, des Öffentlichen Rechts und der Literaturwissenschaften in Bonn, York und Edinburgh; 2000 Abschluss Magistra Artium.

2003 bis 2009 Wissenschaftliche Referentin bei der nordrhein-westfälischen Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen für die Bereich Schule und Weiterbildung, Kinder, Jugend und Familie (bis 2005); persönliche Referentin der Fraktionsvorsitzenden 2001 bis 2003.

Mitglied bei Amnesty International, mehr Demokratie e.V., im Vorstand des Deutschen Kinderhilfswerks, Bonner Spendenparlament e.V., Frauen helfen Frauen e.V., Kulturverein Nordstadt e.V., MediNetz Bonn e.V. und Ausbildung statt Abschiebung e.V..

Mitglied der Mitgliederversammlung der Heinrich-Böll-Stiftung und Mitglied im Hauptausschuss des Vereins für öffentliche und private Fürsorge.

Aktiv bei den Grünen seit 1992, Mitglied seit 1998; 2006 bis 2010 Mitglied im Landesvorstand der nordrhein-westfälischen Grünen; seit 2007 Sprecherin des Bezirksverbandes Mittelrhein; 2002 bis 2009 Mitglied der grünen Ratsfraktion in Bonn.

Seit Oktober 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages; seit Dezember 2013 stellvertretende Vorsitzende der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen.

News

Videos

4389869