Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung und Optimierung unseres Web-Angebots. Nutzungsdaten dieser Webseite werden nur in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Einzelheiten über die eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, die Nutzungsdatenanalyse zu unterbinden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Abgeordnete

Margarete Bause

  • Wahlkreis München-Ost (218)
  • Mitglied im Bundestag seit 2017

BERLINER BÜRO

T: 030-227 78480
F: 030 227 70480

E-Mail


WAHLKREIS-BÜRO

Sendlinger Straße 47
80331 München
T: 089-24223344

Funktionen von Margarete Bause

In der Fraktion

  • Sprecherin für Menschenrechtspolitik
  • Sprecherin für humanitäre Hilfe

Im Bundestag

  • Obfrau
    Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe
  • Ordentliches Mitglied
    Schriftführer/in
    Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe
  • Stellvertretendes Mitglied
    Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
    Unterausschuss Vereinte Nationen, internationale Organisationen und Globalisierung

Zur Person

Mehr
anzeigen

7 Fragen an Margarete Bause

Was begeistert Dich?
Für liebe Menschen kochen und zusammen stundenlang essen und trinken.

Was ist für dich unverzichtbar?
Ausreichend Schlaf.

Bei welchem Thema hast du deine Meinung geändert und warum?
Beim Thema Heimat. Lange Zeit war der Begriff für mich mit Ausgrenzung verbunden und ich habe selbst erlebt, wie es sich anfühlt, wenn man nicht dazugehört. Heute ist Heimat für mich dort, wo es mir nicht egal ist, was um mich herum passiert.

Dein schönster Lustkauf?
Eine sündhaft teure Bio-Mandelkörpercreme.

Welche Eigenschaft ist die wichtigste für eine/n PolitikerIn?
Leidenschaftliche Begeisterungsfähigkeit.

Wie tankst du auf?
Beim Lesen von guten Romanen, bei klassischer Musik, bei Gesprächen mit FreundInnen, beim Fahrradfahren, beim Wandern in Südtirol.

Deine HeldIn der Wirklichkeit?
Menschen, die sich in der Hospizarbeit engagieren und Sterbenskranken ein Lachen schenken.

Vita von Margarete Bause

Geboren am 19. Januar 1959 in Wertheim, konfessionslos, verheiratet, 1 Kind

1978 Abitur in Landshut; Studium der Germanistik, Politikwissenschaft und Soziologie in München; wissenschaftliche Angestellte am Soziologischen Institut in München. Mitglied der Partei Die Grünen seit 1986.

1984 bis 1986 Frauenreferentin des Landesverbandes; 1986 bis 1990 Landtagsabgeordnete, 1991 bis 1993 und 1998 bis 2003 Landesvorsitzende; 2003 bis 2017 Landtagsabgeordnete.

Mitglied im Umweltbeirat der Umweltbank Nürnberg, Mitglied im Kuratorium des Ambulanten Kinderhospizes München, des Münchner Forum für Islam, der Stiftung Wings of Hope sowie der Hochschule für Philosophie in München.

Fördermitglied des Eine Welt Netzwerk Bayern. Fördermitglied des Montessori-Landesverbandes Bayern und des Bund Naturschutz in Bayern.

Trägerin der Bayerischen Verfassungsmedaille in Silber und Gold; Sprecherin für Menschenrechtspolitik und für humanitäre Hilfe.

News

Videos