Abgeordnete

Marieluise Beck

  • Wahlkreis Bremen I (055)
  • Mitglied im Bundestag seit 1983

BERLINER BÜRO:

T: 030 / 227 - 71605
F: 030 / 227 - 76262

E-Mail


WAHLKREIS-BÜRO:
Schlachte 19/20
28195 Bremen
T: 0421 / 3011200
F: 0421 / 1655353

Funktionen von Marieluise Beck

In der Fraktion

  • Sprecherin für Osteuropapolitik

Im Bundestag

  • Obfrau
    Auswärtiger Ausschuss
  • Ordentliches Mitglied
    Auswärtiger Ausschuss
  • Stellvertretendes Mitglied
    Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union
  • Ordentliches Mitglied sonstige Gremien
    Parlamentarische Versammlung des Europarates
  • Stellvertretendes Mitglied sonstige Gremien
    Parlamentarische Versammlung der OSZE (OSZE PV)

Warum ich hier bin & Biografie

Mehr
anzeigen

Zur Person von Marieluise Beck

Was begeistert Dich?
Mich begeistern Menschen, die den Rücken gerade machen trotz aller Widerstände und auch gegen scheinbare Windflügel kämpfen für Freiheit und Recht.

Was ist für dich unverzichtbar?
Meine Familie, meine Freundinnen, die Begegnung mit Menschen. Leider auch mein Handy.

Bei welchem Thema hast du deine Meinung geändert und warum?
Mein Leben lang war ich der festen Überzeugung, dass einseitige Abrüstung und „Nie wieder Krieg“ die einzige moralische Antwort nach den Katastrophen und Verbrechen des 20. Jahrhunderts sein konnte. Gewaltfreier Widerstand würde in jedem Falle Leben schützen.
Erst als ich mit den jugoslawischen Zerfallskriegen in Berührung kam und viele, viele Male nach Bosnien reiste, änderte sich meine Perspektive. Zum ersten Mal in meinem Leben lernte ich das Geräusch von Artilleriegeschossen kennen und saß in Zenica mit Menschen im Keller, die die bange Frage umtrieb, ob es gelingen werde, den Verteidigungsring um die Stadt aufrecht zu erhalten. Es waren die muslimischen Bosnier, die wussten, dass ein Eindringen der Tschetniks Vertreibung und Tod, für die Frauen die Gefahr sexueller Gewalt bedeuten würde. Dieser Perspektivwechsel stellte mein Denken vom Kopf auf die Füße. Es waren die Opfer, die zurecht fragten, warum schützt ihr uns nicht? Dieser Blick auf die Opfer blieb mein roter Faden.

Dein schönster Lustkauf?
Mein Pferd. Das ist leider lange her. Und ich habe es nach einigen sehr schönen Jahren aus Zeitmangel einem Gestüt in Mecklenburg-Vorpommern übergeben müssen.

Welche Eigenschaft ist die wichtigste für eine/n PolitikerIn?
Verbindlichkeit: Auf Menschen zugehen, ihnen zuhören und dann: wiederkommen.

Wie tankst du auf?
Früher war es das Pferd. Heute erledigen das meine reizenden Enkelsöhne: Sie geben mir so viel Liebe, dass mein Akku schnell wieder vor Energie und Lebensfreude überläuft.

Deine HeldIn der Wirklichkeit?
Golda Meir

Vita von Marieluise Beck

Geboren am 25. Juni 1952 in Bramsche/Osnabrück; zwei Töchter.

Gymnasium, Abitur 1970 in Osnabrück; Studium in Bielefeld und Heidelberg (Deutsch, Geschichte, Gemeinschaftskunde); Reallehrerin an der Konrad-Adenauer-Realschule in Pforzheim.

Mitglied in der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, der Gesellschaft für bedrohte Völker und im BUND.

Seit März 1980 Mitglied der Grünen; 1991 bis 1994 Mitglied der Bremischen Bürgerschaft.

Mitglied des Bundestages von 1983 bis 14. April 1985; 1987 bis 1990 und seit 1994; 1998 bis 2002 Ausländerbeauftragte der Bundesregierung; 2002 bis 2005 Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend; gleichzeitig Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.

News

Videos

4389869