Abgeordnete

Tabea Rößner

  • Wahlkreis Mainz (205)
  • Mitglied im Bundestag seit 2009

BERLINER BÜRO

T: 030-227 71697
F: 030-227 76296

E-Mail


WAHLKREIS-BÜRO

Frauenlobstraße 59-61
55118 Mainz
T: 06131-8924395
F:  06131-231849

E-Mail

 

PORTRÄT

I Like

 

 

REGIONALBÜRO

Trippstadter Str. 25
67663 Kaiserslautern
T: 0631-31090226
F: 0631-31090227

E-Mail

Funktionen von Tabea Rößner

In der Fraktion

    Im Bundestag

    • Ordentliches Mitglied
      Schriftführer/in

    Zur Person

    Mehr
    anzeigen

    7 Fragen an Tabea Rößner

    Was begeistert Dich?
    Spektakuläre Landschaften, das Weltall oder einfach nur ein toller Film.

    Was ist für dich unverzichtbar?
    Humor. Freunde. Meine Kinder.

    Bei welchem Thema hast du deine Meinung geändert und warum?
    Anders als früher glaube ich mittlerweile nicht mehr, dass man die Welt von heute auf morgen ändern kann. Manchmal braucht es doch eine Woche.

    Dein schönster Lustkauf?
    Ich lebe in Rheinhessen, ein Lust- und Musskauf ist eine gute Flasche Wein (am liebsten Riesling, es kann aber auch mal eine Scheurebe sein). Und die dann in Ruhe mit guten Freunden trinken. Und für die Touren durch die Weinberge habe ich mir vor einiger Zeit ein gutes Fahrrad geleistet.

    Welche Eigenschaft ist die wichtigste für eine/n PolitikerIn?
    Leidenschaft und Haltung. Außerdem Zuhören können, einen langen Atem haben und Bodenhaftung behalten.

    Wie tankst du auf?
    Beim Wandern, Radeln, Filmeschauen und ganz selten mal beim Tauchen durch die Wunderwelten der Meere.

    Deine HeldIn der Wirklichkeit?
    Die junge Frau, die seit Monaten als freiwillige Helferin bei L'Auberge des migrants täglich für zweieinhalbtausend Menschen im Dschungel von Calais kocht und immer auch ein Ohr für die Flüchtlinge hat.
    Nelson Mandela, dem viel Leid zugefügt wurde und der trotzdem seine Hand zur Versöhnung ausgestreckt hat.

    Vita von Tabea Rößner

    Geboren am 7. Dezember 1966 in Sassenberg, Kreis Warendorf, zwei Kinder.

    1985 Abitur; 1985 bis 1992 Studium der Musikwissenschaft, Kunstgeschichte, Film- und Fernsehwissenschaft an der Universität zu Köln und Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt/ Main); 1992 bis 1994 Journalistik und Öffentliches Recht an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz; 1989 und 1992 bis 1993 diverse Praktika im Musik und Medienbereich; 2004 Stipendium des German Marshall Funds. 

    1991 bis 2009 freie Journalistin und Redakteurin.

    2000 bis 2006 aktiv in der Elternarbeit; seit 2008 Vorstandsmitglied Rheinhessen gegen Rechts e.V.; seit 2010 Vorstandsmitglied Bundesverband Smart City e.V.

    Bürgerenergiegenossenschaft Neuen Energie Bendorf e.G.; BUND; Greenpeace; VCD; WIR gegen Bahnlärmin der VG Weißenthurm e.V.; Initiative gegen Fluglärm Mainz e.V.; Europa-Union; Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V.; Kinderkrippe Gleiwitzer Straße e.V.; Fallschirm Mensch e.V.; Gegen Vergessen - für Demokratie e.V.; Internationale Gutenberg-Gesellschaft in Mainz e.V.; Open Ohr e.V.; Meenzer Drecksäck e.V.; Beirat Leiseres Mittelrheintal.

    1999 bis 2013 Kommunalpolitik in Mainz.

    Seit 1986 Mitglied bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN; 2001 bis 2006 Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz.

    Seit Oktober 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages.

    News

    4389869