Behindertenpolitik in Leichter Sprache

Behindertenpolitik in Leichter Sprache

Das ist uns Grünen sehr wichtig. Behinderte Menschen gehören überall dazu. Behinderte Menschen dürfen von niemanden schlecht behandelt werden. Niemand darf ihnen das Leben schwer machen, bloß weil sie eine Behinderung haben. Hier können Sie in Leichter Sprache lesen, was die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag für Menschen mit Behinderungen tut.

  • Für Menschen mit Behinderung gibt es noch viele Hindernisse im Leben.
    Sie werden oft ausgeschlossen.
    Viele Menschen mit Behinderung brauche Unterstützung in ihrem Alltag.
    Diese Unterstützung bekommen sie  zum Beispiel in einer Förder-Schule.
    Oder in einem Wohnheim.
    Oder in einer Werkstatt.
    Aber diese Orte sind nur für Menschen mit Behinderung.
    In der UN-Behinderten-Rechts-Konvention steht: Das muss anders werden!
  • Wir von der Partei die Grünen im Bundestag wollen eine inklusive Gesellschaft.
    Alle Menschen haben die gleichen Rechte.
    Alle Menschen sollen zusammen Leben: Menschen mit Behinderung und Menschen ohne Behinderung.
    Sie sollen zusammen leben.
    Sie sollen zusammen lernen.
    Und sie sollen zusammen arbeiten.
    Dafür setzen wir uns ein.
  • Wir machen Politik für Menschen mit Behinderung.
    Wir wollen in Zukunft weniger Hindernisse für Menschen mit Behinderung im Alltag.
    Es soll weniger Barrieren geben.
    Alle Menschen sollen selbst über ihr Leben entscheiden.
    Alle Menschen sollen die Unterstützung kriegen, die sie brauchen.
    Jetzt gibt es das neue Bundes-Teilhabe-Gesetz.
    Aber wir müssen weiter an diesen Themen arbeiten.
    Nicht erst in der Zukunft. Sondern bald.
4389679