Hilfe bei Krankheit

Gute Gesundheits-Versorgung für alle Menschen

Gesundheit

Das steht im Gesetz über die Kranken-Kassen:

Jeder Mensch darf sich den Arzt aussuchen.
Jeder kranke Mensch  bekommt, was  er braucht, damit er gesund wird.
Das gilt auch für behinderte Menschen, wenn sie krank sind.

Behinderte Menschen haben aber oft Schwierigkeiten:
Rollstuhl-Fahrer können nicht zu jedem Arzt.  Vor vielen Arzt-Räumen sind Treppen.
Viele Ärzte und andere Leute, die Kranke gesund machen sollen, benutzen zu viele schwere Wörter.
Viele Ärzte und andere Leute, die Kranke gesund machen sollen, wissen zu wenig über behinderte Menschen. Behinderte Menschen bekommen deshalb oft nicht, was sie brauchen, wenn sie krank sind.

Das wollen die Grünen im Bundestag deshalb:
Mehr Arzt-Räume ohne Hindernisse.
Ärzte und andere Leute, die Kranke gesund machen sollen, müssen mehr über behinderte Menschen lernen.
Ärzte und andere Leute, die Kranke gesund machen sollen, sollen Leichte Sprache und Gebärden-Sprache lernen.
Ärzte sollen sich mehr Zeit für behinderte Menschen nehmen.
Leute, die Wissen über Krank-Sein und Gesund-Werden aufschreiben, müssen das auch in Leichter Sprache tun.

Dieser Artikel ist älter als zwei Monate, deshalb werden keine Kommentare mehr angenommen.

4395446