Rechte behinderter Menschen

Jeder Mensch hat die gleichen Rechte

Eingliederung

Die Länder der Welt haben vor vielen Jahren einen Verein gegründet.

Der Verein heißt in schwerer Sprache Vereinte Nationen.
Das haben die Vereinten Nationen aufgeschrieben: Die Rechte behinderter Menschen.

Die Rechte behinderter Menschen sind zum Beispiel:
Jeder darf entscheiden: Wo will ich wohnen?
Jeder darf entscheiden: Wo will ich lernen?
Jeder darf entscheiden: Wo will ich arbeiten?
Jeder darf wählen gehen.

Das haben die Vereinten Nationen angeschaut: Wie leben behinderte Menschen  in  Deutschland?
Sie sagen: Behinderte Menschen haben zu wenig Rechte.
Viele behinderte Menschen müssen in Wohn-Heimen wohnen.
Viele behinderte Menschen müssen in Förder-Schulen lernen.
Viele behinderte Menschen müssen in einer Werkstatt für behinderte Menschen arbeiten.
Nicht alle behinderten Menschen dürfen  wählen gehen.

Das wollen die Grünen: Alle behinderten Menschen sollen die  Rechte haben, die die Vereinten Nationen aufgeschrieben haben.
Das sind die gleichen Rechte, die alle Menschen haben.

Dieser Artikel ist älter als zwei Monate, deshalb werden keine Kommentare mehr angenommen.

4395447