Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung und Optimierung unseres Web-Angebots. Nutzungsdaten dieser Webseite werden nur in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Einzelheiten über die eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, die Nutzungsdatenanalyse zu unterbinden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

WaldAktionsplan für einen gesunden Wald

Dichter Atlantischer Regenwald auf der Ilha do Cardoso im Bundesstaat Sao Paulo.
Weltweit gehen jährlich über 8,8 Millionen Hektar Wald verloren, darunter auch die letzten Urwälder der Erde. Im Rahmen unserer Wald-Konferenz diskutieren wir mit internationalen Fachleuten aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Politik, welche Lösungsansätze und Maßnahmen nötig sind, um die Lunge unseres Planeten dauerhaft zu erhalten. Wir stellen dabei auch unseren grünen "Aktionsplan für einen gesunden Wald" vor.

Um unsere Lebensgrundlagen zu bewahren und die Erde auch zukünftigen Generationen intakt zu hinterlassen, muss der weltweite Waldverlust gestoppt werden. Trotz der enormen Bedeutung des Waldes für die Artenvielfalt und den Klimaschutz werden jährlich Wälder von der Größe Polens weltweit abgeholzt. Gleichzeitig bedroht die Klimakrise unsere heimischen Wälder in ihrer Existenz.

Intakte Wälder erhalten

Wälder sind starke Verbündete im Klimaschutz. Sie sind vielfältige Lebensräume und riesige Kohlenstoffspeicher, die geschützt werden müssen, die aber auch nachhaltig genutzt werden können. Egal ob Wälder in Brasilien, in Indonesien, Polen oder Deutschland, die Waldpolitik steht vor großen Herausforderungen: Legale und illegale Abholzungen, die Umwandlung in Ackerflächen, Waldbrände oder auch die Auswirkungen der Klimakrise belasten die Wälder. Wir müssen alles daran setzen, intakte Wälder zu erhalten.

Grüne Konferenz

Im Rahmen unserer Konferenz „Die Lunge des Planeten retten-Waldschutz zwischen Berlin und Brasilien“ diskutieren wir mit internationalen Fachleuten aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Politik, welche Lösungsansätze und Maßnahmen nötig sind, um die Lunge unseres Planeten dauerhaft zu erhalten.

Aktionsplan für einen gesunden Wald

Wir stellen dabei auch unseren grünen „Aktionsplan für einen gesunden Wald“ vor. Wir wollen den Umbau von Plantagen zu Öko-Wäldern vorantreiben, indem wir einen Waldzukunftsfonds in Höhe von einer Milliarde Euro in 10 Jahren auflegen. Wälder, die für den Rohstoff Holz genutzt werden, müssen nach ökologischen Kriterien bewirtschaftet werden und diese Kriterien sollen rechtlich abgesichert im Waldgesetz verankert werden. Für mehr Natur im Wald wollen wir den Waldnaturschutz ausbauen und auch Wildnis zulassen, indem wir eine Urwaldoffensive starten. Wir verlieren weltweit jährlich über 8,8 Millionen Hektar Wald, darunter auch die letzten Urwälder der Erde. Wir müssen uns mit den Partnerländern im Süden für den Erhalt der Wälder und für naturnahe Aufforstungen einsetzen.

Wir übertragen die komplette Konferenz als Video-Livestream:
Die Lunge des Planeten retten

Mehr zum Thema Biologische Vielfalt Naturschutz