Klima statt KohleFragen und Antworten zur Energiewende

Windräder in Mecklenburg-Vorpommern

Seite 11: Geht es bei der Energiewende nur um erneuerbare Energien und Netzausbau?

Nein, wir wollen auch durch mehr Energieeffizienz und Gebäudesanierung den ständig wachsenden Energiebedarf eindämmen und den Verkehr auf erneuerbare Energie umstellen.

Die Energiewende sollte ein Dreiklang sein:

  1. Stromversorgung durch erneuerbare Energien anstatt durch Kohle und Atom. Nach dem beschlossenen Atomausstieg muss dazu jetzt die Kohleverstromung nach und nach gestoppt werden und gleichzeitig müssen die erneuerbaren Energien konsequent weiter ausgebaut werden.
  2. Maximale Energieeinsparung durch optimierte Wirtschaftsprozesse und Geräte sowie durch die komplette Sanierung unseres Gebäudebestands.
  3. Umstellung des Verkehrs auf erneuerbare Energien. Der Verkehrssektor macht knapp 30 Prozent des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland aus.

Und das alles müssen wir flächendeckend bis 2050 erreicht haben, wenn wir unseren Ausstoß an klimaschädlichen Gasen so reduzieren wollen, dass die Erde für unsere Nachkommen lebenswert bleibt. Deutschland mit seinen herausragenden technologischen Fähigkeiten und wirtschaftlichen Ressourcen kann das schaffen.

Mehr zum Thema Energie

Dieser Artikel ist älter als zwei Monate, deshalb werden keine Kommentare mehr angenommen.

4391461