Konstituierung des Bundestags

Grüne Fraktion in der Mitte

In seiner ersten Sitzung der 18. Legislaturperiode hat sich heute der Deutsche Bundestag konstituiert. Damit nehmen die 63 grünen Bundestagsabgeordneten die Arbeit auf und werden in den nächsten vier Jahren gemeinsam für grüne Positionen streiten.

Claudia Roth wurde als Vertreterin der grünen Fraktion mit 415 Ja-Stimmen  zur Bundestagsvizepräsidentin gewählt. Sie folgt damit auf Katrin Göring-Eckardt, die in der 16. und 17. Legislaturperiode das Amt bekleidete, und Antje Vollmer, die von 1994 bis 2005 als Bundestagsvizepräsidentin das Haus führte. Roth versprach so zu bleiben wie sie ist und sagte, sie freue sich auf die Zusammenarbeit.

Zuvor sprach sich der alte und neue Bundestagspräsident Norbert Lammert für Parlamentsreformen aus, um die Minderheitenrechte zu wahren. Bei der Abstimmung zur Geschäftsordnung hatten sich die grünen Abgeordneten aus Protest enthalten. Mehr dazu in der Rede von Britta Haßelmann.

Die grüne Bundestagsfraktion wird im Plenarsaal des Reichstagsgebäudes direkt in der Mitte Platz nehmen. Links vom Bundesadler sitzen die Abgeordneten der SPD und Linkspartei, rechts die CDU und CSU.

4390082