Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung und Optimierung unseres Web-Angebots. Nutzungsdaten dieser Webseite werden nur in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Einzelheiten über die eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, die Nutzungsdatenanalyse zu unterbinden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Spielbericht

Saison 2019: Grüne Tulpe - SV Solidarität

Bei eisigen Temperaturen war unsere Grüne Tulpe heiß auf ein erstes Erfolgserlebnis in der neuen Saison und begann dementsprechend druckvoll gegen die SV Solidarität.

Im gewohnten 4-4-2 erspielte man sich durch rasch vorgetragene Angriffe und frühes Stören drei ausgezeichnete Gelegenheiten - nur der Ball wollte nicht rein. So kam es wie es immer kommt, und der Gegner ging mit dem ersten gut vorgetragenen Angriff in Führung. Mit diesem 0:1 ging es in die Halbzeit.

Gezwungenermaßen versuchte es die Tulpen anschließend mit noch mehr Druck nach vorne, was leider Tempogegenstöße des stärker werdenden Gegners erlaubte, die dieser eiskalt nutzte. Und so stand es trotz eines offenen Spielverlaufs zur 70. Minute 0:5.

Doch die Tulpe steckte nicht auf: nachdem Toffi erst noch die Latte traf war er kurz darauf im Zusammenspiel mit Markus doch noch zur Stelle: 1:5 hieß es am Ende. Immerhin das erste grüne Saisontor 2019.

Fazit: Die Tulpe muss sich nach starker erster Halbzeit auch im zweiten Spiel des Jahres geschlagen geben und wartet somit weiter auf den ersten Punktgewinn des Jahres.