Workshop

13: Die Freiheit der Mittel und das Verschwimmen der Rollen von Produzent und Konsument im Netz

Mirko Boehm (Foto: Newthinking Communications)

Mirko Boehm, geboren 1974, ist Open-Source-Aktivist, Softwareentwickler und Manager. Er ist seit 1997 Contributor am KDE-Projekt, einer der weltweit grössten Open-Source-Communities. Er war von 1999 bis 2006 im Vorstand des KDE e.V., und trägt heute zur Weiterentwicklung von KDE und zur Arbeit der Free Software Foundation Europe insbesondere in Fragen der Governance und zum Urheberrecht bei. Mirko Boehm lehrt zu Open Source in der digitalen Gesellschaft am Fachgebiet Innovationsökonomie der Technischen Universität Berlin. Er ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Berlin.

4385622