Workshop

7: Urheberrecht und Wissenschaft im digitalen Zeitalter

Mitschrift | Aufzeichnung

 

Um das Potenzial des Internets und der Digitalisierung in Bildung und Forschung besser auszuschöpfen, bedarf es einer Anpassung des Urheberrechts. Zurzeit  führen in beiden Bereichen einzelne urheberrechtliche Regelungen zu unverhältnismäßigen Einschränkungen bei Zugang, Publikation und produktiver Nutzung (digitaler) Werke. Wir wollen in dem Panel inzwischen vorliegende grüne Lösungsvorschläge mit verschiedenen Experten und Expertinnen diskutieren.

 


Moderation:

KRISTA SAGER MDB

Sprecherin für Wissenschafts- und Forschungspolitik & Sprecherin für Biotechnologie

WOLFGANG MARQUARDT

Vorsitzender des Wissenschaftsrats/Allianz der Wissenschaftsorganisationen

HEINZ PAMPEL

Helmholtz-Gemeinschaft, Helmholtz Open Access Koordinationsbüro

 

 

4385582