Zukunft entsteht aus IdeenHeute für morgen investieren

Seite 10: Damit wir uns in und vor der Klimakrise schützen

Zum Schutz vor und in der Klimakrise braucht Deutschland ein „Programm Klimaversicherung“, das dringende Maßnahmen zur Verhinderung der Klimakatastrophe und zum Schutz vor den Auswirkungen verbindet. Mit einem Maßnahmenbündel sollen Menschen, Städte, Umwelt und Natur zugleich einen größeren Beitrag zur Minimierung des Klimawandels leisten und widerstandsfähiger für seine Folgen gemacht werden. Diese Investitionen umfassen ein Volumen von rund zwei Milliarden Euro.

Zum Schutz vor kommenden Hochwassern sollen die Auen entlang der Flüsse reaktiviert werden und der ökologische Hochwasserschutz insgesamt prioritär finanziert werden.

Die geschädigten und versiegelten Böden müssen wieder ihre natürliche Funktion als CO2- und Wasserspeicher erfüllen können. Dazu werden gezielte Entsiegelungsprogramme und ein Moor-Renaturierungsprogramm aufgelegt.

Wälder und Meere sind zentrale CO2-Speicher. Damit diese Ökosysteme stabil bleiben und in einen besseren Zustand versetzt werden, ist der Meeresschutz zu intensivieren. Insbesondere müssen die Belastungen durch Überdüngung und Plastikmüll entscheidend verringert werden. Ein bundesweites Waldprogramm soll den Umbau der Wälder insbesondere nach Sturmschäden zu stabilen Buchenwäldern unterstützen.

Programme zur Stadtbegrünung und zur Klimaanpassung im Rahmen der Städtebauförderung sollen die Menschen besser vor den Folgen von Hitze und Starkregen schützen und einen Beitrag der Städte zum Klimaschutz unterstützen.

Mehr zum Thema Haushalt

Dieser Artikel ist älter als zwei Monate, deshalb werden keine Kommentare mehr angenommen.

4395157