Gewaltbereiter IslamismusBundesweite Präventionsstrategie notwendig

Imame beten in Köln in einer Moschee. In hunderten von Moscheen haben schon vor zwei Jahren Muslime in Nordrhein-Westfalen Hass und Terror im Namen des Islam verurteilt. Vier grüne Bundestagsabgeordnete haben ein Thesenpapier verfasst, in dem nicht nur klar umschrieben wird, warum eine bundesweite Präventionsstrategie sinnvoll und notwendig ist, sondern was konkret getan werden muss, damit eine solche Strategie auch sinnvoll umgesetzt werden kann

Seite 4: Fazit

Zum Schluss bedankte sich Irene Mihalic für die vielen Impulse der Sachverständigen – aber auch die der zahlreichen Gäste. Man habe dieser Veranstaltung ganz bewusst nur ein Thesenpapier zugrunde gelegt – in dem Wissen darum, dass auch ein solches nicht so rauskomme, wie es ins Verfahren eingespeist worden ist. Wir hätten eine Reihe neuer Anregungen erhalten und wollten diese nun schnell einarbeiten, um aus diesem Thesenpapier zügig eine parlamentarische Initiative zu entwickeln.

Mehr zum Thema Innenpolitik

Dieser Artikel ist älter als zwei Monate, deshalb werden keine Kommentare mehr angenommen.

4398981