Ämter

Alle sollen leicht Unterstützung bekommen

Arbeit
Viele behinderte Menschen brauchen Unterstützung. Das ist oft schwer: Die Unterstützung zu bekommen, die man braucht. Das will die Grüne Partei im Bundestag: Alle sollen die Unterstützung bekommen, die sie brauchen. Das muss leicht gehen. Reinhild Kassing
16.12.2020
  • Viele behinderte Menschen brauchen Unterstützung.
    Zum Beispiel Assistenz oder einen Rollstuhl.
  • Das ist oft schwer:
    Die Unterstützung zu bekommen, die man braucht.
  • Das will die Grüne Partei im Bundestag: Alle sollen die Unterstützung bekommen, die sie brauchen.
    Das muss leicht gehen.

Viele behinderte Menschen brauchen Unterstützung.
Zum Beispiel Assistenz.
Zum Beispiel Rollstühle.
Zum Beispiel Persönliches Geld,
das heißt in schwerer Sprache „Persönliches Budget“.

Das ist gut:
Die Unterstützung wird vom Sozial-Amt bezahlt.
Oder von Kranken-Kassen.
Oder von anderen Ämtern.
Man muss nicht selbst dafür zahlen.

Das ist schlecht:
Man muss oft suchen:
Welches Amt muss was bezahlen?
Man muss viel erklären.
Man muss viel schreiben.
Man muss viel wissen.
Sonst bekommt man nicht, was man braucht.

Das ist auch schlecht:
Man muss den Ämtern oft schreiben.
Man muss oft nach-fragen.
Man muss immer wieder die gleichen Fragen beantworten.
Die Ämter brauchen oft lange,
bis sie antworten.
Die Ämter antworten oft in sehr schwerer Sprache.

Das will die Grüne Partei im Bundestag:
Behinderte Menschen müssen immer bekommen,
was sie brauchen.
Das muss einfach sein.
Ämter müssen schnell entscheiden.
Ämter müssen so schreiben,
dass alle sie verstehen.

Das hat sie aufgeschrieben.