Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung und Optimierung unseres Web-Angebots. Nutzungsdaten dieser Webseite werden nur in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Einzelheiten über die eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, die Nutzungsdatenanalyse zu unterbinden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Kinderzuschlag reformieren, damit er ankommt und verdeckte Armut verhindert

Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Um Armut von Kindern und Familien zu reduzieren, ergänzt der Kinderzuschlag das Kindergeld. Er soll Eltern unterstützen, die mit ihrem Einkommen zwar den eigenen Bedarf bestreiten können, aber nicht genug verdienen, um den Bedarf ihrer Kinder auch noch zu decken. Doch nur 30 Prozent der Eltern, die einen Anspruch auf den Kinderzuschlag haben, erhalten diesen auch tatsächlich. Die anderen stellen keinen Antrag, scheitern an dem komplizierten Antragsverfahren oder geben irgendwann einfach auf. Um Kinderarmut wirklich zuverlässig zu verringern, braucht es daher grundlegende Änderungen des Kinderzuschlags und eine automatische Auszahlung. Nur so lässt sich verdeckte Armut überwinden.