Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender:

„Wir wollen eine grundlegende Agrarwende. Die Agrarpolitik, so wie sie jetzt stattfindet, schadet nicht nur der Natur, sie schadet nicht nur unserem Grundwasser, sie schadet auch den vielen kleineren und mittelgroßen landwirtschaftlichen Betrieben.

Guckt man allein auf den Missbrauch von Antibiotika und resistente Keime zeigt sich, wie gefährlich die bisherige Politik ist. In Tierhaltung und Tiermast werden über 1.400 Tonnen Antibiotika im Jahr verwendet. Das ist eine unglaublich hohe Summe.

Insbesondere brauchen wir ein Verbot von Reserveantibiotika in der Tiermast. Man darf Reserveantibiotika nicht entwerten, die wir dringend brauchen für schwerkranke Menschen. Andere Länder wie Dänemark und die Niederlande gehen voran, während Deutschland weit hinterher hinkt.“

4394468