Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung und Optimierung unseres Web-Angebots. Nutzungsdaten dieser Webseite werden nur in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Einzelheiten über die eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, die Nutzungsdatenanalyse zu unterbinden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Pressemitteilung 11.12.2014

Palästina: Umstände des Todes von Ziad abu Ein aufklären

Zum Tod von Ziad abu Ein erklärt Omid Nouripour, Sprecher für Außenpolitik:

Wir bedauern den tragischen Tod des Mitglieds der palästinensischen Einheitsregierung Ziad abu Ein. Die Umstände seines Todes lassen viele Fragen offen. Die israelische Regierung steht in der Verantwortung, diese aufzuklären und daraus rechtliche und politische Konsequenzen zu ziehen. Beide Seiten sind nun aufgefordert, einer Eskalation der Gewalt vorzubeugen. Wenn es nicht endlich eine Friedenslösung mit dem Ziel der friedlichen Koexistenz zweier Staaten Israel und Palästina gibt, werden sich auch in Zukunft gewaltsame Auseinandersetzungen nicht vermeiden lassen.

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher