Pressemitteilung 01.07.2014

Arbeitsmarkt: Langzeitarbeitslose bleiben abgehängt, egal ob Sommer oder Winter

Zu den Arbeitsmarktzahlen für den Monat Juni erklärt Brigitte Pothmer, Sprecherin für Arbeitsmarktpolitik:

Ein Rückgang der Arbeitslosigkeit zu Beginn des Sommers ist erfreulich, selbst wenn er schwächer als üblich ausfällt. Doch ein Blick auf die Langzeitarbeitslosigkeit trübt die Freude gewaltig. Sie ist im Vergleich zum Vorjahr erneut gestiegen. Für die mittlerweile 1,06 Millionen langzeitarbeitslosen Menschen hat Arbeitsministerin Nahles nichts als warme Worte parat. Es ist dringend ein radikaler Kurswechsel in der Arbeitsmarktpolitik nötig. Die bisherigen Strategien sind eindeutig gescheitert. Wir brauchen einen Sozialen Arbeitsmarkt und deutlich mehr Mittel für Qualifizierungen und Umschulungen. Nur so kann verhindert werden, dass sich die Spaltung am Arbeitsmarkt weiter verfestigt.

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher

4392283