Pressemitteilung 01.12.2015

Gute Arbeitsmarktlage nutzen – Flüchtlinge und Langzeitarbeitslose verstärkt unterstützen

Zu den Arbeitsmarktzahlen für den Monat November erklärt Brigitte Pothmer, Sprecherin für Arbeitsmarktpolitik:

Die Lage am Arbeitsmarkt ist erfreulich. Das ist eine gute Voraussetzung, um Flüchtlinge und Langzeitarbeitslose erfolgreich in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Ein Selbstläufer wird diese Aufgabe trotzdem nicht. Dazu muss in die Talente und Potenziale der Menschen investiert werden. Doch Arbeitsministerin Nahles hat zu wenig Geld dafür herausverhandelt und rechnet sich stattdessen die Welt schön. 

Notwendig sind erheblich mehr Mittel für Sprachkurse, Qualifizierungen und Unterstützung. Allein für die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt sind mehr als doppelt so viel wie die von Ministerin Nahles eingestellten 250 Millionen Euro erforderlich. Sonst verspielen wir die Chance, die sich im Hinblick auf die demografische Entwicklung und den drohenden Fachkräftemangel bietet. Diese Herausforderung können wir nur mit den Flüchtlingen und den Arbeitslosen bewältigen. 

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher

4397391