Pressemitteilung 13.07.2015

Philipp Mißfelder: Profilierte Stimme und überzeugter Parlamentarier

Zum plötzlichen Tod von Philipp Mißfelder erklären Frithjof Schmidt, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender, und Omid Nouripour, Sprecher für Außenpolitik:

Mit großer Bestürzung und Trauer haben wir vom plötzlichen Tod Philipp Mißfelders erfahren. Wir behalten ihn als klugen und streitbaren Kollegen in Erinnerung, der sich durch seine große Sachkenntnis, seine klaren Analysen und auch durch seine Menschlichkeit und seinen Humor über alle Parteigrenzen hinweg große Anerkennung erworben hat. Philipp Mißfelder hat die Kontroverse über Politik nie gescheut und ist uns so in vielen Debatten ein geschätzter Kollege gewesen. Dem Deutschen Bundestag und der deutschen Außenpolitik wird eine profilierte Stimme und ein überzeugter Parlamentarier fehlen. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind nun vor allem bei seiner Frau, seinen Kindern und seinen Angehörigen.

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher

4396222