Pressemitteilung 26.06.2015

Angriff auf unsere Freiheit

Zu den Terroranschlägen in Frankreich und Tunesien erklären die Fraktionsvorsitzenden Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter:

Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen der Opfer der Terroranschläge in Frankreich und Tunesien. Wir hoffen, dass die Taten schnell aufgeklärt werden. Das ist ein Angriff auf unsere Freiheit und unsere gemeinsamen Werte. Wir stehen an der Seite der französischen und tunesischen Bevölkerung. Tunesien darf nicht weiter destabilisiert werden.

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher

4396084