Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung und Optimierung unseres Web-Angebots. Nutzungsdaten dieser Webseite werden nur in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Einzelheiten über die eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, die Nutzungsdatenanalyse zu unterbinden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Pressemitteilung 14.11.2016

Ein respektabler Kandidat

Zur Nominierung von Frank-Walter Steinmeier als Kandidat zur Wahl des Bundespräsidenten erklären Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzende sowie Simone Peter und Cem Özdemir, Bundesvorsitzende:

Nach monatelangem internen Streit nominiert die große Koalition Frank-Walter Steinmeier als Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten.

Frank-Walter Steinmeier ist ein respektabler Kandidat für das Amt, weltoffen und verbindend, auch wenn wir nicht mit all seinen Positionen einverstanden sind. Als Grüne werden wir den Kandidaten Steinmeier zu einem Gespräch einladen, um mit ihm über seine Vorstellungen von gesellschaftlichem Zusammenhalt, die Rolle Deutschlands in der Welt, das gemeinsame Europa und die existenzielle Verantwortung für das Weltklima zu reden.

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher