Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung und Optimierung unseres Web-Angebots. Nutzungsdaten dieser Webseite werden nur in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Einzelheiten über die eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, die Nutzungsdatenanalyse zu unterbinden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Pressemitteilung 03.07.2018

Plastiktütenflut bekämpfen!

Zum heutigen internationalen „Plastic Bag Free Day“ erklärt Dr. Bettina Hoffmann, Sprecherin für Umweltpolitik:

Von einem Alltag ohne Plastiktüten sind wir in Deutschland weit entfernt. Der Verbrauch hat sich in den letzten Jahren mehr als halbiert, aber noch immer kommen jährlich 2,4 Milliarden Plastiktüten in den Umlauf. Das ist schlicht zu viel. Freiwillige Selbstverpflichtungen von Industrie und Handel reichen längst nicht mehr aus, um die weltweit wachsende Plastikflut einzudämmen.

Die Bundesregierung muss endlich einen verbindlichen Rahmen schaffen, um Plastikmüll zu vermeiden, Mehrwegverpackungen zu stärken und den Einsatz von recyceltem Kunststoff zu fördern. Ein erster Schritt wäre eine verbindliche Abgabe auf alle Plastiktüten ohne Ausnahmen. Auch die besonders dünnwandigen Plastiktütchen an den Obst- und Frischetheken gilt es, konsequent zu reduzieren.

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher