Statement 14.04.2016

Kordula Schulz-Asche zur heutigen Vorstellung des Freiwilligensurveys

Anlässlich der heutigen Vorstellung des Freiwilligensurveys erklärt Kordula Schulz-Asche, Sprecherin für bürgerschaftliches Engagement:

„Dass sich immer mehr Menschen engagieren, macht unsere Gesellschaft und unsere Demokratie stark. Und wie wertvoll eine starke Zivilgesellschaft ist, hat uns in den letzten Monaten das überwältigende Engagement in der Flüchtlingshilfe tagtäglich vor Augen geführt. Der Freiwilligensurvey zeigt aber auch, dass wir noch einen großen Schatz zu heben haben. Die Hälfte derjenigen, die sich heute noch nicht engagieren, kann es sich für die Zukunft vorstellen. Das ist ein gutes Zeichen. Um mehr Menschen für den ersten Schritt zu motivieren, brauchen wir klare Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner in den Kommunen. Der Bund sollte hierbei mit einer Öffentlichkeitskampagne und einem Programm zur Stärkung des professionellen Freiwilligenmanagements und der Engagementkoordination vor Ort unterstützen.“

4398862