Statement 24.06.2016

Anton Hofreiter zur Brexit-Entscheidung in Großbritannien

Zur Brexit-Entscheidung in Großbritannien erklärt Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender:

„Die Entscheidung der Bürgerinnen und Bürger von Großbritannien ist ein historischer Rückschlag für die Integration der Europäischen Union. Aber es ist vor allem ein sehr bitterer Tag für Großbritannien, das die Vorteile der Europäischen Union nicht mehr wahrnehmen kann.

Wir erwarten, dass es jetzt nicht einfach „weiter so“ heißt innerhalb der Europäischen Union. Wir erwarten, dass jetzt der Zeitpunkt gekommen ist, wo Reformen, die wir schon lange einfordern, endlich umgesetzt werden.

Wir brauchen eine stärker demokratische Europäische Union. Wir brauchen mehr Transparenz. Wir brauchen eine Zusammenarbeit in ökonomischen Fragen, so dass Menschen, die sich in vielen Ländern wirtschaftlich abgehängt fühlen, wieder Hoffnung schöpfen. Wir brauchen eine bessere Zusammenarbeit in Sicherheitsfragen. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, dafür zu sorgen, dass die Europäische Union, die verbleibende Europäische Union der 27 Mitgliedsstaaten, in eine gute Zukunft geht.“

4399747