Statement 13.06.2016

Franziska Brantner zu Schutzstandards in Flüchtlingsunterkünften

Im Vorfeld der Ministerpräsidentenkonferenz und zum heutigen Appell von Save the Children, endlich gesetzliche Schutzstandards in Flüchtlingsunterkünften sicherzustellen, erklärt Dr. Franziska Brantner kinder- und familienpolitische Sprecherin:

"Kinderschutz muss für alle Kinder gelten und nicht nur für diejenigen, die in Deutschland geboren sind. Bund und Länder müssen sich daher endlich einigen, bundesweit den Schutz von Kindern und Frauen in den Flüchtlingsunterkünften zu verankern. Jeder weitere Tag, an dem keine Lösung gefunden wird, ist ein verlorener Tag für die Kinder. Denn Kinder brauchen Räume, um zu spielen und nach einer langen und beschwerlichen Flucht wieder Kind sein zu können. Dabei sind "Child Friendly Spaces" kein Luxus, sondern absoluter Standard. Die EU-Aufnahmerichtlinie gibt auch Deutschland diesen Standard vor. Ohne diese Regelungen wird Kinderschutz vom Wohlwollen und der Finanzausstattung der Kommunen abhängen. Das ist nicht länger hinnehmbar."

4399591