Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung und Optimierung unseres Web-Angebots. Nutzungsdaten dieser Webseite werden nur in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Einzelheiten über die eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, die Nutzungsdatenanalyse zu unterbinden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Statement 20.09.2016

Anton Hofreiter zum Auftakt der Internationalen Automobilmesse (IAA)/Schwerpunkt Nutzfahrzeuge

Zum morgigen Auftakt der Internationalen Automobilmesse (IAA)/Schwerpunkt Nutzfahrzeuge in Hannover erklärt Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender:

"Wir brauchen auch bei Bussen eine Offensive für Elektromobilität. Es geht um gesunde Luft in unseren Städten, da muss die Bundesregierung endlich klare Signale senden, damit die Autoindustrie den Innovations-Schub schafft. Klimaschutz und Verkehrsminister Dobrindt passen nicht zusammen – das muss Frau Merkel zur Chefsache machen. Wir brauchen gerade für unsere belasteten Innenstädte verstärkt Elektrobusse - bezahlbar und technisch ausgefeilt. Die IAA bietet die Gelegenheit, endlich ein Förderprogramm aufzulegen, mit dem wir Kommunen beim Kauf von Elektrobussen unterstützen“