Statement 04.04.2017

Nicole Maisch zu Greenpeace/Siegel-Ratgeber

Zum aktuell von Greenpeace vorgelegten Siegel-Ratgeber erklärt Nicole Maisch, Sprecherin für Verbraucherpolitik:

"Mit der Verbrauchertäuschung muss endlich Schluss sein. Wir brauchen eine verlässliche und verständliche Kennzeichnung für Fleisch, wie es sie bei Eiern bereits gibt. Mit den Zahlen 0-3 soll jeder beim Einkauf erkennen können, unter welchen Bedingungen das Tier gehalten wurde. Die Ankündigungen von Minister Schmidt für ein neues nur freiwilliges Tierwohllabel sind eine Nullnummer. Bisher ist er schon an der Kriterienaufstellung gescheitert."

4402835