Statement 07.08.2017

Marieluise Beck zu den Aussagen von Christian Lindner die Annexion der Krim als Provisorium zu akzeptieren

Zu den Aussagen von Christian Lindner die Annexion der Krim als Provisorium zu akzeptieren, erklärt Marieluise Beck, Sprecherin für Osteuropapolitik:

Christian Lindner schwadroniert mal eben darüber, was man jetzt mit der Ukraine anfangen sollte, damit es Putin gut tut. Das Völkerrecht ist für ihn nur lästiger Kleinkram. Das ist völlig daneben und es ist gefährlich.

Der Spitzenkandidat der FDP hat offenbar noch nie etwas von der alten Achse Berlin‑Moskau gehört. Diese allerdings ist unseren östlichen Nachbarn sehr wohl präsent. Sie hieß polnische Teilung, sie hieß Hitler‑Stalinpakt und die Vorstellung einer deutsch‑russischen Hegemonie über Europa. Wer meint, vor diesem historischen Hintergrund wieder über die Köpfe der Länder östlich von Deutschland mit Russland Absprachen über deren Schicksal aushandeln zu dürfen, hat keinerlei Kenntnis der Geschichte oder - schlimmer noch - aus ihr nichts gelernt.

 

4404098