Statement 09.08.2017

Omid Nouripour zur Sicherheitslage in Afghanistan

Zur angekündigten Neubewertung der Sicherheitslage in Afghanistan durch das Auswärtige Amt erklärt Omid Nouripour, Sprecher für Außenpolitik:

"Der Realitätsverlust des sozialdemokratischen Außenministers ist erschreckend. Aus Angst vor der AfD malt er sich die Sicherheitslage in Afghanistan schön. Das hat mit der notwendigen fachlichen Einschätzung der Lage, wie es der Job des Außenministers ist, nichts mehr zu tun."

 

4404112