Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung und Optimierung unseres Web-Angebots. Nutzungsdaten dieser Webseite werden nur in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Einzelheiten über die eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, die Nutzungsdatenanalyse zu unterbinden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Statement 07.12.2017

Anton Hofreiter zu Glyphosat

Zu den aktuellen Berichten, demnach die Bundesregierung an der Geheimhaltung von Glyphosat-Studien beteiligt ist, erklärt Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender:

„Der Glyphosat-Sumpf wird immer tiefer, und mittendrin steckt Christian Schmidt. Schmidt ist kein Landwirtschafts- sondern ein Agroindustrieminister. Seine Kumpanen in der Industrie sind ihm wichtiger als die Gesundheit der Menschen, die Überlebensfähigkeit der Natur auf dem Land und die Informationen für Verbraucher und Entscheidungsträger. Schmidt ist als Minister schon längst nicht mehr tragbar. Darüber hinaus brauchen wir dringend einen grundlegenden Wandel der Landwirtschaftspolitik – für die Menschen und die Umwelt.“